¯\_(ツ)_/¯Oups, la vidéo a été retirée par l’initiateur du projet.

Festivalauswertung Crowdfunding für Kurzfilm Madagaskar

«Madagaskar» ist ein Schweizer Kurzfilm, der die Welt erobern will. Damit er an so vielen Festivals wie möglich läuft, benötigt wir finanzielle Hilfe, damit wir die Festivalgebühren bezahlen können. Regie führte Marina Klauser. Produziert wurde er Philippe Grob. Kamera machte Hannes Cullum.

Inhaltsangabe: Als eine unverheiratete und kinderlose Bestattungsbeamtin nach Angehörigen eines einsam verstorbenen Mannes sucht, wird sie sich ihrer eigenen Sehnsucht bewusst. Eine überraschend exotische Geschichte.

Picture 0c03a852 7623 4d87 9ece d4adeb4480eaPicture 508e2e43 7501 4522 a585 765e01fa155fPicture 1568fd5d ca58 446b 9d65 98a14145aa60Picture 310b3e2b 53e1 43c0 90c2 7552f2e35871Picture 0ba81f1b 3e7f 46c7 994e 48ca759f198aPicture 3fdc67b4 dec9 47b2 b17e 2d2b01ab254a

Statement der Regisseurin

Die Themen «Tod», «Vergänglichkeit» und «Einsamkeit» haben mich schon immer fasziniert. Für diesen Film wurde ich durch einen Zeitungsartikel inspiriert. In der Schweiz ist es zunehmend die Norm, dass alte Menschen einsam sterben. Diesem Umstand wollte ich einen Film widmen.

Finanzielle Unterstützung für die Festivalauswertung

Damit der Kurzfilm «Madagaskar» die Welt erobern kann, benötigen wir eure Hilfe. Da sich die Festivalgebühren immer zwischen 40-100 Dollar belaufen, übersteigt das mit der Zeit unser Budget.

Hier einige Namen der Festivals bei denen wir «Madagaskar» gerne einreichen würden:

  • Show me Shorts Film Festival
  • Toronto Internationa Film Festival
  • Leuven International Short Film festival
  • Cork Internationa Film Festival
  • Montreal Festival du nouveau cinéma
  • Vienna Shorts
  • Short Shorts Film Festival & Asia
  • Sundance Film Festival
  • Cannes Film Festival etc.
Content