Manta Youf - deine neue Lieblingsband von nebenan.

Hey. Wisst ihr noch? Die 8 wundervollen Jahre der Band Insane Betty, ihr wisst schon, viel Spass an der sogenannten Musik und wenig Bedürfnis nach hochwertigen Tonaufnahmen? Es war alles so unbeschwert und Geldsorgen waren kein Thema.

Nie hätten wir gedacht dass es jemals so weit kommen würde – doch wir haben es gemacht. 2 Jahre geschrieben, gebastelt, Instrumente gelernt, 8 wunderbare Songs aufgenommen und JA…auch noch umbenannt…MANTA YOUF. Zzzz…

Das neue Kapitel.

Bestimmt hast du eine Ahnung, was das mit dir zu tun haben könnte. Ja, wir sind sowas von Pleite, können den Produzenten nicht bezahlen und dieser rückt das fertige Songmaterial erst raus, wenn er die Kohle hat. Genau da brauchen wir deine Hilfe!

Als kleines Dankeschön geben wir die letzten Shirts der Kultband Insane Betty her, auf dich wartet das erste Konzert von Manta Youf in einer der ungeeignetsten Location der Stadt, Serguei mäht den Rasen, auch oben ohne – oder die ganze Band macht die Gartenarbeit. Schau Doch bitte jetzt mal kurz auf unserem We make it vorbei, da gibt es weitere top Angebote – ich meine wer will schon nicht den Posaunenflo in einer Guggenmusig sehen? Ihr könnt ebenso mit uns und dem neuen Album die heftigen Bahnhofsrunden in deinem Auto abfahren oder soll es einfach eine Russischlektion für Anfänger mit Vodka und allen anderen Klischees sein?

Wer wir sind.

Grenzen sind dazu da eingerissen zu werden. Ob in der Welt oder in der Musik. Manta Youf aus Baden/CH geben daher nichts auf das musikalische Reinheitsgebot und machen sich ihre Welt, wie sie ihnen gefällt. Indie-Dub-was soll das sein? fragt sich der Kenner. In der Manta Youf - Welt bedeutet das: Wolkige Soundlandschaften, hier und da dezent eingesetzte Bläser, Cyrills herrlich angeraute Stimme, die keine Angst vor Entfremdungen hat und Synthies und Beatgerüst, das nach den 80ern klingt, aber ganz im Hier und Jetzt verankert ist. Und im Hier und Jetzt ist kein Platz mehr für starre Schemata und Regeln. Manta Youf schaffen auf Aquarium 1 die Quadratur des Kreises: Komplexe Arrangements, trotzdem catchy as fuck. Klangwolken mit Zug zum Tor. Ein aseptisch klingendes Beatgerüst und Vocals, die so sexy klingen wie ein angekratztes Stimmband. Wie machen die das? Durch ganz viel ausprobieren. Der Überblick über vergangene und aktuelle Bandprojekte der Manta Youf-Bande zeigt die enorme musikalische Bandbreite: Ska und Indie. Pop und Brass. Punk und Electro. Und so finden sich die Brüder im Geiste von Manta Youf bei den gegenwärtigen Großmeister des Eklektizismus: Ein Schelm, der an Bilderbuch denkt. Wer wird sich denn schon an Cloud Rap erinnert fühlen!? Genau, niemand. Es sei denn man sieht sich Manta Youf unter ihrem eigentlichen Motto an: Anything goes. Das ist trotz aller Referenzen und Hommagen an die musikalischen Helden der Vergangenheit so zeitgeistig und sowas von 2017, dass man sich nach dem Hören von «Aquarium 1» wirklich fragt, wo denn die Grenzen dieser Band sind. Manta Youf sind auf dem schnurstracksen Weg dorthin, wo sie hingehören: Auf die Bretter, die die Welt bedeuten.