EndspurtVon mercato, am 14.5.2018 11:48

Content

Soeben bin ich zurück von Dongio. Auf dem Foto seht ihr den Platz auf dem der Markt stattfinden wird. Nur noch 5 Tage bis zur Premiere.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

erste SpendeVon mercato, am 12.5.2018 08:27

Content

Wow - so toll! die erste Spende ist eingetroffen. D A N K E ! Heute habe ich der Presse, Voce di Blenio und Tessiner Zeitung, eine Info-Mail gesendet über die Eröffnungsfeier des Wochenmarktes vom Valle di Blenio.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

SpannungVon mercato, am 11.5.2018 10:15

Content

SPANNUNG

11.05.2018 Du kennst das sicher, wenn Gedanken wie ein Tornado das Gehirn erfassen. Es gibt nur noch ein Gedanke; ermöglicht uns diese Plattform, ermöglichst Du und Alle die das anschauen, mit einem Beitrag, unser Wunsch von 10 Marktständen zu realisieren? Die Grundlage ist geschaffen. In 8 Tagen ist Markteröffnung. Der Wetterbericht spannend wie ein Krimi. Gestern sind meine Freunde aus Köln angereist und werden mich Tatkräftig unterstützen. An dieser Stelle, ein herzliches Danke an Alle die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen im Marktprojekt.

Erfolg hat drei Buchstaben TUN!
Zitat von Goethe

Na dann, bis zum nächsten Mal, Ursula

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Exklusiv-BerichtVon mercato, am 10.5.2018 11:21

Content

1.Tag der Laufzeit. Meine Gedanken gehen zurück auf Anfang. Die Gründung……. eine turbulente Zeit, in der ich viele Menschen kennen lernte und interessante Erfahrungen machte.

Äußerungen aus meinem Bekanntenkreis

«schade haben wir hier im Tal keinen Wochenmarkt»

«warum gibt es im Valle keinen Wochenmarkt?»

«der nächst gelegene Markt ist in Bellinzona»

Also begann ich, der Ursache auf den Grund zu gehen. An Was und Woran liegt es? Produzenten? Gesetze? Interesse? Alleine mit dem darüber Nachdenken komme ich keinen Schritt weiter, so beginne ich mit Recherchen, erst mündlich mit persönlichen Kontakten bei potenziellen Produzenten. Ist Interesse vorhanden um ihre Produkte auf einem regionalen Markt an zu bieten?

( Um dies durch zu führen, musste ich erst einmal meine Hemmungen überwinden weil meine Sprachkenntnis in italienisch alles andere als perfekt sind).

Die erste Gelegenheit war der Kürbismarkt in Malvaglia, der im Herbst statt findet. Nun galt es für mich, Unterlagen vor zu bereiten, Info und Anmelde- Formulare Also, Notruf an eine gute Bekannte, die seit über 30 Jahren im Tessin lebt für die Übersetzung. Einen Termin auf der Gemeinde, um ab zu klären, Bewilligung? Kosten? Standort? Marktstände? Als der Termin näher rückte bekam ich doch «Bammel». Zu meinem Erstaunen verlief dieses Treffen sehr locker, unbürokratisch und positiv. Ich habe die Bewilligung erhalten, den Marktplatz zugewiesen bekommen als auch die Aussichten auf einen grösseren Platz, im Falle dieser zu klein würde um den Marktständen genügend Raum zu bieten. Nachdem ich die Markt-Bewilligung erhalten hatte, konnte ich mich um die nächsten Schritte kümmern. So nutze ich den Kürbis-markt um erste Kontakte zu den Produzenten her zu stellen. Danach begann das «Klinken putzen». Landwirte, Künstler, Händler etc., aufsuchen, an zu rufen, das Angebot unterbreiten usw. Bald stellte ich fest, hätte ich einen Flyer zur Hand, würde es die Sache vereinfachen. Also, hinsetzen und entwerfen, ausdrucken und verteilen. Ein wichtiger Faktor galt es auch noch zu beachten, die Marktordnung. Recherche, wie wird das Anderswo gehandhabt? So las ich mich durch diverse Marktordnungen durch, Kanton Tessin und aus der Deutsch-Schweiz. Anpassen an unsere Situation, Standort Kosten etc, als auch ins italienische übersetzen lassen, so steht nun auch die Marktordnung für den Wochenmarkt im Valle di Blenio Ein weiterer Schritt, Flyer drucken lassen und Website erstellen. So entstand der Regionalmarkt im Valle di Blenio, Start am 19.05.2018. Nächste Woche ist es soweit, am Samstag von 07:30 - 14:00 Der erste Markttag vom «mercato». Folge-bericht hier, oder wie früher; Fortsetzung folgt. Tschüss, bis dann.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden