¯\_(ツ)_/¯Hoppla, das Video wurde vom Projektinitianten entfernt.

Marktstände

Was macht einen Markt zu einem guten Markt? In unserer Zeit, in der wir von Massen- und Billigware aus zig- Ländern überschwemmt werden, als auch mit dem Thema Umweltschutz Tag täglich konfrontiert werden, ist es um so wichtiger, regionalen Produkten Wertschätzung entgegen zu bringen. Was bringt ein Markt der Talgemeinschaft? Ein Markt wird zum Begegnungs-Ort, wirkt der stetigen Entfremdung entgegen, festigt das effektive soziale Netzwerk der Bevölkerung. Aus diesen Überlegungen entstand der Entschluss; Einen Wochenmarkt mit regionalen Produkten von einheimischen Produzenten auf die Beine zu stellen. Unser Markt bietet und hat das Ziel; Regionale Produkte aus Artgerechter Tierhaltung. Bringt Händler und Kunden zusammen. Die Vielfalt unserer Region der Kundschaft näher zu bringen. Schlägt eine Brücke zwischen den Touristen und den Talbewohner. Festigt das soziale Umfeld. Um nächste Saison ein harmonisches Marktbild zu erreichen, bin ich auf der Suche nach Gönner für die Marktstände. Diese werden nicht in einer Fabrik hergestellt, sondern hier; http://www.baechtelen.ch/

Hier ein Auszug aus deren Website:

«Unser Ziel ist die ganzheitliche und zeitgemässe Förderung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf sowie ihre bestmögliche Selbständigkeit und Integration in die Gesellschaft. Dabei können wir immer wieder auf unsere Erfahrung und unser Kontaktnetzwerk zurückgreifen, welche über die Jahre stetig gewachsen sind».

Wenn Du unser Projekt unterstützt, unterstützt Du gleichzeitig die Arbeit der Baechtelen-Stiftung.

Picture 2d96a866 c0ce 4b74 9394 92b059dc27c7Picture f4fc80ed fcbd 42e6 a41c c8d60aa5a76cPicture e676a315 d697 443f 9640 98da9d2d4f0cPicture 6ebb0935 7895 46b5 b807 e882a59a3e9f

Das Besondere an meinem Projekt

«mercato» ist der einzige Wochenmarkt im ganzen Tal. Es gibt einen Frühlingsmarkt, einen Kürbismarkt und einen Weihnachtsmarkt. Um einen Wochenmarkt zu besuchen mussten Händler und Kunden bis Dato nach Ascona 57km, Bellinzona 35km, Como 93km und nach Lugano 62km fahren.

Content

Dafür brauche ich Unterstützung

Verhandlungen mit den Gemeinden im Tal, zwecks Vorfinanzierung der Marktstände (MS) führten nicht zum Erfolg. Der Markt startet am 19.05.2018 und die Teilnehmer ohne eigenen MS improvisieren mit Harassen, Tischen, Sonnenschirme etc. Einheitliche Marktstände verleihen einem Markt den nötigen Rahmen und strahlt die Professionalität aus, welche bei Kunden das nötige Vertrauen weckt.

Content