Wir stellen uns vor

Der Verein Schweizer Kinder- und Jugendtheater bringt Jahr für Jahr ein kindgerechtes, sorgfältig produziertes Dialektmärli in märlihaften Bühnenbildern, stilvollen Kostümen, mit eigens komponierter Musik und Profi-Schauspielern zur Aufführung.

In der heutigen multimedialen Zeit gelingt es nur dem Theater, eine lebendige, interaktive Brücke vom Geschehen zum Erleben der Kinder zu schlagen. So geben wir Familien, vom Enkel bis zur Grossmutter, generationenübergreifend Gelegenheit, gemeinsam in fantasievolle Märchenwelten einzutauchen, diese hautnah mitzuerleben, mitzugestalten und in Erinnerungen zu schwelgen.

Picture 3576baa2 f457 44bd a83e b7e3f09feb7dPicture 3f9ae25d 114b 4436 a7bf 365dd6e25cafPicture 44878ca6 4567 4b62 8fe6 de31805b10bdPicture fabd5d96 119a 41d9 9ccd c5b20982b746Picture 2ba27f6f 57a4 47ae a20c dc1664850f1bPicture b7f08021 2a01 4014 bdaa d2c14352e119Picture 1da43c76 172b 425a ae68 a013cdbf46aaPicture dabde49f abea 4a60 ad41 61707bbd2a83Picture e8b014e7 57fc 45a9 8b04 1bc7d7feb552Picture a733c02d 9792 4982 97c9 c231fe01838ePicture 88a7f710 a690 47d8 9337 8a4217f7d670Picture 704b0067 88de 482c 9f61 2904596c4883Picture c9436c81 a8ff 4885 9ee7 61e805d545d1Picture b29ff8df 9cc4 4af4 8ab5 56b975a02313Picture 7f54c6c2 de8d 44aa b007 336486caa8d7Picture 7a5d7606 190e 4c39 a87e c50ebaa37b6aPicture 89082e56 13ff 451d 811e 4f9265f59e1aPicture b7f12fb1 88a9 4c5a 8fa4 411885f12ac5

Wie wir uns finanzieren

Um das finanzielle Risiko tragbar zu machen, sind wir als Verein organisiert. Wir erhalten keine Subventionen oder regelmässige Spenden. Wir haben das Glück, jedes Jahr mit immensem Aufwand wieder Geldgeber zu finden und somit die Produktion zu sichern.

Was wir brauchen

Neu soll in diesem Jahr eine Profi-Tonanlange, die von einem erfahrenen Tonmeister bedient wird, unsere Schauspieler unterstützen, damit alle bis in die hinterste Reihe unsere Texte besser verstehen und die Musik in all ihren Facetten geniessen können.

Was du machen kannst

Sei dabei und hilf uns, dank dieser Investition in eine neue Tonanlage noch besser und noch erfolgreicher zu werden. Wir starten durch in eine neue, verstärkte Ära des Märlitheaters!

Content

«Schneewiissli & Roserot»

Es war einmal eine arme Witwe, die lebte mit ihren beiden Töchtern Schneewiissli und Roserot in einem kleinen Haus am Waldrand. Die beiden Mädchen hatten sich sehr lieb und unternahmen immer alles zusammen.

An einem kalten Winterabend klopfte es an der Tür und sie bekamen Besuch von einem grossen Bären. Erst erschraken sie, aber der Bär sagte «Händ kei Angscht, ich tue-n-Eu nüüt. Ich wott mi nume echli aufwärme!»

Nach kurzer Zeit waren die beiden Mädchen sehr vertraut mit dem Bären und sie spielten jeden Abend mit ihm. Als es Frühling wurde, zog es ihn in die Wildnis zurück.

Schneewiissli und Roserot waren jeden Tag im Wald unterwegs. Dabei trafen sie dreimal auf einen bärtigen Zwerg, der jedes Mal in einer anderen Klemme steckte. Die beiden Mädchen halfen dem armen Zwerg, so gut sie konnten; es gelang ihnen, ihn zu befreien, aber jedes Mal musste ein kleines Stück seines Bartes dran glauben. Das machte ihn sehr wütend und am Schluss wollte er die beiden in zwei Häschen verzaubern. Da kam plötzlich der Bär und schlug den Zwerg zu Boden. Er rief den Mädchen zu, sie sollen keine Angst haben und da war der Zauberbann gebrochen und ein schöner, in Gold gekleideter Prinz stand vor ihnen.

Schneewiissli heiratete den Prinzen und Roserot seinen Bruder. Sie lebten lange und glücklich im Königsschloss zusammen mit ihrer Mutter.

Wer macht mit

Schneewiissli: Diana Spadarotto
Roserot: Camilla Gomes dos Santos
Muetti: Nicole Haas-Clerici
Zwerg Wurzelpurzel: Vicky Papailiou
Prinz Philibert: Lukas Fehr
Konrad vom Degenried: Ruedi Haas
Bär: Marc Hofmann

Regie: Caroline Gerber
Buch: Ruedi Haas
Musik: Katariina Gaehler
Sounddesign: Timo Gaehler
Bühnenbild: Katharina Baumann
Ausstattung: Mimi Kitzig
Produktion: Nicole Haas-Clerici & Ruedi Haas

Picture c809ec80 780e 4ff2 873b 27a6770ba00cPicture 700a6e72 6671 4298 97a1 4a958aa954b5Picture ab03d861 8d8e 4875 8da6 ac4fa8d5319ePicture 8bbd3769 a595 459a 9e15 aed194f60b96Picture c35ec342 2e06 49df 86f3 9e65bece40a6Picture 766576db 6cd9 4028 8e5c 6e6cb240dbb2Picture 05206e8c f5b1 4f87 9723 2154d7b172a4Picture 52906738 e1b8 4869 a41d 78090b37d7c9Picture 80ed8fbf fd79 4d02 ae55 dfaeae85e7c5Picture 0d478fea 4d7e 424a af46 db61ccbf9815Picture bec4916b 58bb 466f 8515 27f06cc88234Picture 01af9049 5dfb 41a7 bbfd b64628222113Picture 98e1b0b4 906e 4553 bd4c 5292e9346b0ePicture 2dd1ee7f a9e6 4ec5 b476 ea43012aa4c2Picture 51cd50a1 56e6 42f5 ba1b 109c6c7ee04aPicture 9b67a980 2738 4108 9d3f 035ba72a5535Picture 555dcb5b fbc4 4087 9c54 2badc016c97dPicture 9ea36ede ee6c 4808 bf3c 423b09466685Picture 5757d322 a0eb 4223 8bfb 1e55f7b05293Picture 693ef3b2 9d87 42e4 bd07 e5b7bec463ddPicture 96bba980 b365 4999 8b67 3b45b940eaf1Picture c2fc87da 7294 4f6b 8a8a 45e1c69e87fcPicture 5fdb3aaa 291f 472d 83ae bdbeccea114aPicture 2c3abbeb 0f2c 4948 8d7d efdacd85aee4Picture f51bb825 bbe9 49f5 ac7e d44bf5cf99e3Picture 78c04076 317b 4206 8702 a8099168f996Picture 0de2661d 2836 4962 840f 775ff29ddb9cPicture 5d3be8a0 18d3 4634 a400 5e834489c5cePicture 37b6629f 2e62 4d3f 9e38 07d1623fcc00Picture da66c7c2 a739 4dd0 9102 878830e1e293Picture 30b64af8 dd47 4f98 8b6e e7ce5af9caadPicture a04c3f05 2ac4 4559 943f 3810d92cfdf9