Mehr Frauen im Parlament

by Virginie

Bern

Aktuell sitzen 58 Frauen und 103 Männer im Berner Grossen Rat. Das kann doch nicht in der Zukunft so bleiben! Um diesen Tat am 27. März endgültig zu ändern, brauche ich deine Unterstützung!

CHF 2’520

100% of CHF 2’500

"100 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

12 backers

Successfully concluded on 3/3/2022

Darum geht’s

Am 27. März 2022 erneuern die Berner Wählerinnen und Wähler ihr Parlament. Um die liberalen Werte, die die Stärke dieses Landes ausmachen, besser zu verteidigen, aber vor allem um eine paritätische Vertretung im Grossen Rat herbeizuführen, habe ich beschlossen zu kandidieren. Ich stehe auf der Liste der FDP Biel-Seeland und bin motiviert, eine starke Kampagne zu führen, um eine jüngere und vielfältigere Bevölkerung im Grossrat zu vertreten! Aktuell sitzen 58 Frauen und 103 Männer im Grossen Rat. Das kann doch nicht in der Zukunft so bleiben!

Das Besondere an meinem Projekt

51 Jahre nach Einführung des Frauenstimmrechts sind Frauen im Schweizer Parlament so gut vertreten wie nie zuvor. Auf lokaler Ebene sieht die Bilanz jedoch ganz anders aus. Das Berner Parlament besteht nur zu 36 % aus Frauen! Eine Zahl, die mich erschaudern lässt, da sie nicht der aktuellen Bevölkerung entspricht. Aber es geht nicht nur um Statistiken!

Wer könnte besser über die Zukunft des Kantons Bern in den Bereichen Schule, Gesundheit, Umwelt oder Kultur entscheiden als die Betroffenen selbst? Ich kandidiere somit für den Grossen Rat als Vertreterin einer weiblichen, jungen und optimistischen Bevölkerung.

Im Alltag setze ich mich für mehr Frauen in technischen Berufen, mehr Frauen im Sport und mehr Frauen in der Politik ein. Als Pragmatikerin bringe ich gerne konkrete Lösungen ein und finde Kompromisse mit den anderen Parteien. Dialog und gegenseitiger Respekt sind für mich der Schlüssel, um die Herausforderungen von morgen gemeinsam anzupacken und der Bevölkerung bestmöglich zu dienen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Ein Wahlkampf ist teuer. Wenn Frauen in die Politik einsteigen, reicht Mut allein nicht aus. Frauen müssen viel mehr geben und sich mehr zeigen als Männer. Natürlich ist dies mit Kosten verbunden. Aus diesem Grund brauche ich deine Unterstützung! Sie ermöglicht es mir, die Werte, für die ich mich einsetze, durch Flyers, Anzeigen in den Medien und in Social Media usw. sichtbarer zu machen. Dank deiner Hilfe wird dies möglich!