Was ist MIR?

Die russische Schule MIR wurde 2012 in Schaffhausen gegründet. Seither bringen Duzende Familien ihre Kinder zu uns, wo sie Russisch auf inspirierende und spielerische Weise erlernen. Das Hauptziel unserer Schule ist die professionell begleitete Sprachentwicklung für russischsprachig oder zweisprachig aufwachsende Kinder der Region Schaffhausen (schweizerisches und deutsches Einzugsgebiet).

Immersionsmethode

Das Unterrichtskonzept von MIR basiert auf der Methode der Immersion, d.h. die Kinder werden in ein Sprachbad getaucht, wo ausschliesslich russisch gesprochen wird. Dabei steht nicht die abstrakte Sprache selbst im Zentrum, sondern konkrete Themen (Musik, Zeichnen, Tanzen, Geschichten etc.) So erleben die Kinder die Sprache als Kommunikationsmittel. Damit erlernen sie die Zweitsprache auf vergleichbare Weise wie die Erstsprache.

Halbjährliche Veranstaltungen

Zweimal im Jahr organisieren die Kinder zusammen mit den Lehrerinnen eine Semesterabschlussfeier, die sie als Schauspieler und Tänzer, als Direktoren und Autoren, als Dekorateure und als Kostümschneider gestalten. Dieser kreative Prozess ist eine unerschöpfliche Quelle für intellektuelle und emotionale Erfahrungen. Er bereichert Kinder und Erwachsene gleichsam und ist ein wichtiges Instrument für die Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein und Empathie. Unsere unterhaltsamen und ausgeklügelten Musikshows führen Familien und Freunde immer wieder zusammen.

Monatlicher Leseclub

Jeden Monat findet in der Schule MIR eine interaktive Lesung für Kinder statt in russischer Sprache mit Musik-, Kunst- und Theater-Elementen. Unser Ziel ist, das Interesse an der Welt der Bücher zu wecken. So begleiten unsere Geschichtenerzählerinnen die Kinder auf faszinierenden Reisen – immer mit einfallsreichen Umwegen und der aktiven Erholung gewidmeteZwischenstationen.

Team

Jede Woche kommen über 50 – zwischen 1 und 15 Jahre alte – Kinder in die Schule MIR und tauchen ein in eine «Welt» von Wissen und Können, die von einem begeisterten Team aus acht Lehrerinnen geschaffen wird. Wir verfügen alle über eine pädagogische Ausbildung, eine grosser Erfahrung im Umgang mit Kindern und sprechen Russisch als Muttersprache. Dabei sind wir sehr international aufgestellt: Wir kommen aus Russland, der Ukraine , Weißrussland und Usbekistan. Die Liebe zu Kindern, unsere gemeinsame Sprache und Kultur sowie unser gemeinsamer Beruf schweisst uns zu einem begeisterten und kreativen Team zusammen.

Warum brauchen wir deine Unterstützung?

In diesem Jahr kann sich die Schule MIR erstmals selber finanzieren, was jedoch nur den Schulbetrieb betrifft. Um aber weiteres Wachstum zu stimulieren und mehr Kindern den Zugang zu unserer glücklichen kleinen Welt zu ermöglichen, müssen wir erhebliche Investitionen in die Werbung tätigen. Deshalb bitten wir dich um ihre Unterstützung an den Gesamtbetrag von 5’000 CHF, um das Marketing-Budget für 2016/17 Schuljahr zu decken.

Was halten Sie für deine Unterstützung?

Wir freuen uns mit euch das zu teilen, was der Kern unserer Schule ausmacht: das besondere ERLEBNIS. Wir laden dich herzlichen ein, die nächste Aufführung «Rougekäppchen» am 25. Juni 2016 zu besuchen, einschliesslich Buffet mit traditionell russischen Gerichten danach. Gerne heissen wir auch Kinder aus ihrem Bekannten-und Feundeskreis bei uns willkommen und auch du selbst in unserem Sprachkurs «Russisch für Erwachsene»!