mischgewebe

Wir machen seit Frühling 2018 zusammen Musik - bei weitem nicht lange genug, um schon in Rente zu gehen! Und doch ist in diesen zweieinhalb Jahren schon einiges passiert - wir haben stetig Songs geschrieben, ein Theaterstück und zwei Tanzaufführungen vertont, über 65 Konzerte gespielt und dabei über tausend Kilometer mit dem ÖV zurückgelegt, vom kleinsten Bündner Bergdorf bis in die Romandie. Im Dezember 2019 gewannen wir den BandXOst-Contest, der uns zu mehr als 25 Auftritten an Festivals in der ganzen Schweiz verholfen hat und mit dessen Hilfe wir unsere Musik auf ein neues Level bringen wollten - es sollte so richtig losgehen! Dann kam 2020 und wir müssen dir nicht erklären, warum unsere Pläne ins Wasser fielen. Und doch haben wir jetzt vor wenigen Wochen endlich unsere erste Single veröffentlicht - und die zweite ist schon auf dem Weg, also halt die Ohren offen!

VIOLET

So heisst unser erstes Album, das wir im Sommer 2019 während vier Wochen aufgenommen haben. Was für elektronische Musik etwas aussergewöhnlich ist: Unsere Songs haben ihre Anfänge im Live-Spielen, sie wurden gemacht für die Bühne, wo sie sich weiterentwickelt und während einem Jahr gelebt haben. Genährt von Improvisation und der Energie des Momentes, erzählten wir dort unsere musikalischen Geschichten immer wieder neu. Unsere Lieder waren fluid, ungezähmt, und haben während dieser Anfangszeit immer wieder neue Facetten, Varianten und Stimmungen angenommen. Im Studio haben wir die Stücke dann gezähmt, auseinandergenommen, neu zusammengesetzt, Sachen verworfen, Neues dazugegeben, gekürzt, verlängert, geschliffen und poliert.

Dabei haben wir uns Mühe gegeben, diese Vielfalt und Energie, die sie auf der Bühne hatten, zu bewahren, und mit viel Herzblut und Kreativität haben wir so unser violettes musikalisches Gewebe gesponnen (haha). Mal verträumt, meditativ, mal düster und voller Spannung; mal dramatisch und ausufernd, laut und voller Energie; mal leise, melancholisch und in sich gekehrt, aber immer voller Gefühl. Dream Pop, Elektro, Drone, Trip-Hop, Jazz, Techno, Experimental und die eine oder andere Schnulze haben alle ihren Platz bekommen in unserem musikalischen Universum.

Wir spulen vor ins Jahr 2020: etliche abgesagte Konzerte, verschobene Termine, mehrere über-den-Haufen-geworfene Pläne und eine globale Pandemie später sind wir nun soweit - Violet soll das Licht der Welt erblicken. Die 8 Songs sind gemischt und gemastert, die Videoclips gedreht und ein Albumcover gestaltet. Die momentane Weltlage zwingt uns zwar dazu, spontan zu bleiben - eines ist aber sicher: unsere erste LP ist gerade daran, auf Vinyl gepresst zu werden!

Picture ce27aeed 0d40 4396 80dc d1b0a86c727cPicture f6451f22 a6af 4989 95b3 5089b450f6bdPicture 0ee61588 8d38 4215 837f 3530efebda9aPicture 1dd9708a a831 4359 a001 72a8092054b8

CASH / KOHLE / ZASTER / KIES

So ein Album kostet ganz schön viel Geld, und wir haben dank der Unterstützung von Kulturförderungen, Stiftungen und unseren mühsam gesparten Gagen schon einen ganzen Batzen zusammen. Das reicht nun aber noch nicht aus, um alle Kosten zu decken, denn für

  • Mixing
  • Mastering
  • Studio
  • das Pressen des Vinyls
  • Artwork & Gestaltung
  • Musikvideos
  • Pressefotos
  • Promotion
  • und Merchandise

konnten wir mit lauter Leuten zusammenarbeiten, die einen ganz tollen Job gemacht haben, und die wir auch angemessen bezahlen wollen.

Wir sind dir deshalb unglaublich dankbar, wenn du uns unterstützt! Wir haben für jedes Portemonnaie ein passendes Goodie am Start - von LPs und Pullis über Bio-Waschmittel bis zu deinem eigens für dich komponierten Song ist alles dabei.

MERCI MERCI MERCI - du bist super!

Love Bill B & Mel D

Picture 7f008859 430a 4bdd 9a8d f01cf6432b5ePicture 21a0cc92 f4e2 4f9a 804c f1edf14a147dPicture 4b6b3bea 4ca3 4601 aae0 6ab935b1f5dd