Menschen und ihre Geschichten

Das Zusammenführen von Menschen und Theaterrealitäten ist etwas, an dem das Teatro Proskenion, Veranstalter dieser Initiative, seit 30 Jahren aktiv arbeitet. In mehrtägigen intensiven Theaterlaboratorien in Niederösterreich und Kalabrien wird (mit verschiedenen Gruppen) einerseits an verschiedenen Aspekten von Bühnenpräsenz gearbeitet, sowie an der Erarbeitung eines neuen Theaterstückes (bei dem die Gruppen zusammenkommen) zwischen dem Norden und dem Süden.

Content

Realitätenübergreifende gemeinsame Bühnenarbeit

Die Produktion und das Verkaufen von Aufführungen hat die Wahrnehmung von Theater komplett verändert. Doch die Suche nach neuen Ausdrucksformen geht auf den Ursprung des Kunst zurück. Der Mensch als Gesamtkunstwerk: Körper, Stimme, Musik, Sprache…all dem wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen, in mehrsprachigen und interkulturellen Theaterlaboratorien, geleitet von Theaterschaffenden (MusikerInnen, SchauspielerInnen, Regisseur, SängerInnen, TänzerInnen) aus Italien und Österreich.

Content

Zwischen zwei Orten

Wir sind für Theaterschaffen in 360 Grad, offen für alle - das Schaffen von einem Raum, in dem sich jedeR dem Kulturschaffen widmen kann, ohne den Produktionsmechanismen unterliegen zu müssen. Ein imaginärer Raum, aber auch ein realer. Wir sind eine Gruppe von internationalen KüstlerInnen, die ein Theaterprojekt realisieren möchte, das grenzüberschreitend sein möchte. Dazu benötigen wir jedoch finanzielle Unterstützung, denn sowohl die Organisation, als auch die künstlerische Leitung der Tage, als auch Unterkunft, Reise etc. kosten.