Um was geht’s überhaupt?

Nach einem halben Jahr auf Entdeckungsreise durch Detroit und Nashville, kehrte der umtriebige Songschreiber Mario Moe Schelbert vergangenen September in die Schweiz zurück. Aus all den erlebten Kuriositäten, genannt Oddities, entstanden 12 eigenwillige, südstaatliche Indie-Folk-Songs, die nun in Form eines Albums veröffentlicht werden soll.

Moes Anthill ist...

Auf der Suche nach Kuriositäten fahren sie mit sich und der Welt Achterbahn und erfinden ihre Musik durch Drehen und Wenden neu. Sie schweifen dabei durch verlassene Gegenden Detroits und lassen das einst Goldene Zeitalter wiederaufleben. Moes Anthill swingen irgendwo zwischen erdig-lyrischem Folk, kantigem Pop und aufgedrehtem Bluegrass und wecken dabei Erinnerungen an «O Brother Where Art Thou». Auf einer Fahrt, bei welcher man scheinbar den Mond betritt, jedoch nie im Weltraum war.

In den vier Jahren ihres Bestehens spielte die Band bereits gegen 100 Konzerte in der ganzen Schweiz und im Ausland, zwei CDs wurden veröffentlicht und diverse Videos produziert.

Bei Moes Anthill spielen:

  • Mario Schelbert – Gesang & Banjo & Gitarre
  • Simone Baumann – Klavier & Gesang 
  • Michael Boner – Slidegitarre & Gesang  
  • Flurin Lanfraconi – Kontrabass & Gesang
  • Nicolas Stocker – Schlagzeug & Perkussion

Gastmusiker:

  • Joe Hunter aus Baton Rouge – Tuba 
  • Ronnie Spiegel – Geige
  • Dide Marfurt – Diverse Folkinstrumente (Drehleier, Halszither)
  • Benjamin Kluser – Effects and Electronics

Oddities wird..

...produziert mit Hilfe des Schweizer Produzenten Luk Zimmermann (Influx Studios), welcher bereits durch Produktionen mit Lunik, Bonaparte, Anna Kaenzig sowie Strozzini seinen Sinn einerseits fürs Akustische und andererseits fürs Progressive unter Beweis gestellt hat.

...im Herbst 2015 erhältlich sein.

...gestaltet vom bekannten Urner Künstlermensch Luca Schenardi.

...uns alle Umwerfen!

Vielen Dank!

...für eure grossartige Unterstützung!

...für meine noch grossartigeren Mitmusiker!

...für Alle, denen Musik wichtig scheint!