Musical Kids! e.V. beim europäischen Jugendmusicalfestival in Zug (CH)

Wir, die Musical Kids! aus Schwäbisch Gmünd haben die Chance als eines von 6 Stücken beim europäischen Jugendmusicalfestival mit unserem Stück «ROBIN HOOD» aufzutreten.Das Musical wurde als eines von nur 6 Stücken aus ganz Europa ausgewählt. Wir möchten diese Chance ergreifen und reisen mit dem gesamten Ensemble, Bühnenbild, Technik, Creativ-Team, Helfern und Dozenten in die Schweiz.

Wir sind sehr stolz, dass sich alle Helfer, Ensemble-Mitglieder und sogar externe Technik-Dienstleister und Bühnenmeister spontan dazu bereit erklärt haben, uns auch in der Schweiz zu unterstützen.

Diese Reise bedeutet aber auch einen finanziellen Aufwand, der so nicht im Projektbudget eingeplant war. Deshalb möchten wir die zusätzlich entstehenden Kosten über ein Crowdfunding finanzieren.

Über Musical-Kids! e.V.

Das Ziel von Musical Kids ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-27 Jahren mit der Welt des Musical-Theaters vertraut zu machen und sie fachlich in Gesang, Tanz und Schauspiel wie auch persönlich durch ein vielfältiges und ausgeprägtes Vereinsleben zu fördern.

Innerhalb der Bühnenprojekte von Musical Kids! studieren Kinder und Jugendliche mit Unterstützung unserer qualifizierten Dozenten verschiedenste Partien ein und bringen ein hohes Maß an Teamarbeit, Engagement und Kreativität ein. Durch die Probenarbeit entsteht ein «Wir Gefühl» unter den Projektteilnehmern, welche die Möglichkeit haben einzigartige Bühnenerfahrungen vor kleinem wie auch großem Publikum zu machen. Mit diesen Erfahrungen gehen die Förderung von Persönlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Gesellschaftlicher Fähigkeiten und Kritikfähigkeit einher.

Diese nachhaltigen Ziele gewährleisten, dass auch noch die nächsten Generationen ihre Freizeit bei den Musical-Kids! verbringen dürfen und damit vieles für ihr weiteres Leben lernen. Qualifizierte Dozenten leiten die Stimmbildung sowie den Jugend- und Kinderchor- Darüber hinaus ist es ein Anliegen von Musical-Kids möglichst vielen Interessenten und Organisationen die Möglichkeit zu geben, sich bei den Musical-Kids einzubringen. Dazu gehört eine enge Zusammenarbeit mit der städtischen Musikschule« sowie weiteren Musik- und Ballettschulen in der Umgebung.

Musical Kids! präsentieren Großprojekte im 2-Jahres Turnus, in welchen sie im Gmünder Stadtgarten vor insgesamt bis zu 8000 Leuten auftreten, wie beispielsweise bei Peter Pan im Jahr 2012. Neben den Großprojekten sind Musical Kids! auch mit kleineren Auftritten auf Konzerten und Festen präsent und repräsentieren unter anderem die Stadt Schwäbisch Gmünd bei den stattfindenden Landesgartenschauen im Land. Durch die akribische und nachhaltige Vereinsarbeit hat sich Musical Kids! regional einzigartig etabliert und wird Seitens der Stadt Schwäbisch Gmünd mittlerweile als «tragende Säule der Gmünder Kulturlebens» genannt. Diesen Status haben Musical Kids! maßgeblich vielen ehrenamtlichen Helfern, wie auch den vielen Freunden und Förderern des Vereins zu verdanken.

Mehr Informationen auf der Webseite.

ROBIN HOOD – Das Ursprungsprojekt

Bereits im Mai 2016 haben wir erfolgreich «ROBIN HOOD – Für Liebe und Gerechtigkeit» in 6 Vorstellungen im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd aufgeführt.

Im Vorfeld der Premiere wurde unter anderem ein Benefizkonzert im Kloster Lorch zugunsten einer Flüchtlingswerkstatt aufgeführt. Dort wurden wir auch von der Leitung des EJMF besucht, welche uns daraufhin zum Festival eingeladen hat.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite.

Was bedeutet die Einladung zum EJMF für Musical Kids?

Zum einen ist die Einladung für uns eine Große Ehre, denn nur 6 Vereine aus ganz Europa wurde ausgewählt dort aufzutreten. Auch viele andere Aspekte für unsere Vereinsmitglieder wie auch den gesamten Verein spielen eine wichtige Rolle für uns.

  1. Wir haben zum ersten mal die Möglichkeit, uns international mit anderen Stücken bzw. Vereinen zu messen. Dadurch können wir unsere Arbeit mit anderen vergleichen, sie besser einschätzen und letztlich lernen, um unsere Vereins- und Kreativarbeit zu verbessern. Das gilt für Helfer, Kreativ-Team wie auch für die Darsteller. Hierzu gehört auch der Austausch mit vielen anderen Festivalteilnehmern.
  2. Die Darsteller haben die Möglichkeit an vielen Workshops teilzunehmen und neues zu lernen.
  3. Letztlich bietet die Reise für alle Teilnehmenden eine Menge Spaß und Erfahrungen. Dieses Mega-Event wird für uns alle ein großes Abenteuer aus welchem jeder einzelne enorm gewinnen kann.

Wir benötigen deine Unterstützung!

Die Reise in die Schweiz, inklusive Teams, Technik, Dozenten und aller Helfer bedeutet für den Verein Kosten, welche nicht im Urpsrungsbudget von Robin Hood einkalkuliert waren. Finanziell bedeutet das für den Verein eine große Herausforderung.

Dennoch will der Verein sich und seinen Mitgliedern diese Reise ermöglichen.
Wir würden uns ungemein über deine Hilfe freuen, um die finanzielle Belastung für den Verein zu mindern. Mit deiner Unterstützung wird das europäische Jugendmusicalfestival für die Musical Kids! ein unvergessliches und finanzierbares Erlebnis.