Darum geht’s

Die aktuelle Zuger Vertretung im Nationalrat ist männlich, grauhaarig und alt. Weder Frauen noch junge Menschen sind angemessen vertreten. Das möchten wir jetzt ändern! Mit einem aktiven Wahlkampf sorgen wir für eine angemessene Vertretung in Bundesbern.

Content

Deshalb kannst DU einen Unterschied machen:

  • Die Welt steht am Scheideweg: Laut der Wissenschaft haben wir noch 12 Jahre Zeit, um unsere Umweltpolitik auf den richtigen Weg zu bringen.

  • Die aktuelle Zuger Vertretung in Bundesbern vertritt nur einen kleineren Teil der Bevölkerung. Wir sorgen für frischen Wind und neue Ideen!

  • Die Chancen stehen gut, den 2011 verlorenen Sitz wieder mit einer ökologischen und sozialen Stimme zu besetzen. Dafür brauchen wir aber DEINE HILFE!

Picture 082178a0 4d37 4bb5 8911 50d26fdaeb59Picture 501a1e05 6836 40b8 8844 2fa603f232cfPicture b842bee3 ba6c 48e5 b7af 1bc32d612496Picture 4c9d6e62 8c17 4ff5 803a 305d190b3a6bPicture b29313c2 af45 4797 8333 881183a91467Picture eb67a662 92b0 468a 9c82 d7d4cf85d4a3Picture 8e2cf840 8a59 4c34 b270 927de0676193

Dafür brauche ich Unterstützung

Mit deiner Hilfe können wir eine engagierte Strassenwahlkampf führen. Wir brauchen keine teuren Zeitungsinserate und gekaufte Artikel. Wir glauben daran, dass der direkte Kontakt mit den Menschen das beste Mittel ist, um sie von unseren Ideen zu überzeugen. Doch Flyer, Informationsmaterial und Standaktionen kosten auch Geld. Mit 1’500 Franken können wir in allen 11 Gemeinden des Kantons präsent sein und die fehlenden Stimmen für eine ökologische und soziale Vertretung in Bern holen.