Kreative Materialverwertung: OFFCUT sammelt und verkauft Gebraucht- und Restmaterialien, die sonst im Abfall landen. Dank deiner Unterstützung gibt es bald auch einen OFFCUT Materialmarkt in Luzern!

CHF 30’181

100% von CHF 30’000

"100 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

166 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 19.9.2021

OFFCUT Materialmarkt in Luzern

Für ausgediente Möbel, Kleider und Bücher oder Bauteile gibt es Brockenhäuser oder Bauteilbörsen. Wertvolle Materialien wie Folien, Textilien, Schaumstoffe, Plexiglas, Schläuche, Draht, Papier, Leder, Metall oder Holz landen hingegen im Abfall. OFFCUT Materialmärkte haben dafür eine Lösung: sie sammeln, lagern und verkaufen diese Werkstoffe für neue Projekte weiter und verlängern damit ihre Lebensdauer.

Mit deiner Unterstützung machen wir OFFCUT Luzern zu einem Ort für kreative Materialverwertung, zu einer Austauschplattform mit diversen Workshops und Vermittlungsangeboten.

Unseren einmaligen Materialfundus für die Umsetzung all deiner Ideen findest du ab Ende September an der Zollhausstrasse 2 in 6015 Luzern.

Ein Begegnungsort für alle

Neben dem Angebot von Rohstoffen wird OFFCUT Luzern auch ein Ort sein, wo du dich über Materialien und Projekte austauschen kannst, Gleichgesinnte triffst oder dich einfach von der Materialvielfalt inspirieren lassen kannst.

Unsere Kundinnen und Kunden sind so unterschiedlich wie das gesammelte Material. Die bastelnde Fasnächtlerin trifft auf den Kunststudenten, die ideensuchende Lehrerin auf den Hobby-Handwerker, die Grafikerin auf den Bühnenbildner, die Hobby-Schneiderin auf den Versicherungsexperten beim Teambuilding-Anlass oder die Kunststoffhändlerin beim Materialspenden auf die Glasmalerin.

OFFCUT Schweiz – unser Netzwerk

In Basel, Zürich und Bern gibt es bereits OFFCUT Materialmärkte. Jeder Materialmarkt wird als eigenständige Organisation geführt. Mit der OFFCUT Genossenschaft besteht eine nationale Netzwerkorganisation, der alle Materialmärkte angehören. Sie fördert den Austausch unter den Materialmärkten und ist für die gemeinsame Weiterentwicklung von OFFCUT verantwortlich. Die Weiterentwicklung und Etablierung des Netzwerks wird vom Migros-Pionierfonds gefördert.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Für den Auf- und Ausbau unseres Materialmarkts: Hochregale, diverse Einrichtungen für die Ware, Arbeitsplatten, Tische, Stühle, Lavabo, Kassensysteme und vieles mehr.

Für die Entwicklung unserer Vermittlungsangebote: Das benötigt viel Zeit und Energie.

Für uns: Wir engagieren uns momentan alle ehrenamtlich für das Projekt und freuen uns natürlich, wenn unsere Spesen gedeckt sind.

Mit deiner Unterstützung eröffnen wir im Herbst 2021 einen OFFCUT Materialmarkt in Luzern!