Die Daten

  • 11 Februar 2017, 20:15, Zentrum Sosta, Susten
  • 12 Februar 2017, 17:00, Théâtre des Alambics, Martigny

Das Projekt

«Dreams», als neues Projekt des Walliser Blasorchesters, spielt mit den üblichen  gesellschaftlichen, artistischen und sprachlichen Konventionen um sie zu überbrücken:

Gesellschaftlich soll das Projekt die Kreativität von Kindern in den Vordergrund stellen, die sonst wenig beachtet werden. Die Schüler der Castalie un des Kinderdorfs sind vollberechtigte Teilnehmer des Projekts. Sie erlauben uns einen Blick in ihre Visionen des Hauptopus « A Child’s Garden of Dreams ». Unser Projekt soll den Familienangehörigen der Kinder der Castalie und des Kinderdorfs erlauben, sich für die Welt der Auftritte und der Blasmusik zu interessieren. Ausserdem wünschen wir unser übliches Publikum der wichtigen Arbeit der Mitarbeiter der Castalie und des Kinderdorfs gegenüber zu sensibilisieren.

Künstlerisch ist es der Ehrgeiz, Musik, Malkunst und Literatur zu vereinen. Mit nur vereinzelten Informationen zum amerikanischen Komponisten David Maslanka hat die Schriftstellerin Christine Savoy fünf kleine Märchen geschrieben, die den fünf Sätzen des Stücks entsprechen. Die Kinder unserer Partnerinstitutionen haben sich von den Märchen und der Musik inspirieren lassen, und deren Bilder werden während der Aufführungen projiziert.

Letzendlich auch sprachliche, denn unser Orchester verknüpft die zwei sprachlichen Regionen des Kantons, einerseits durch die Herkunft unserer Musiker, aber besonders durch die zweisprachichkeit unseres Direktors, Etienne Mounir. Die Aufführungen sind auf Französich in Martigny und auf Deutsch in Susten.

Warum Sie uns unterstützen sollten

Um eine Aufführung dieser Grösse aufbauen zu können, braucht es natürlich künstlerische Fähigkeiten, sowie Zeit und Energie. Wir geben unser Bestes in allen drei Kapazitäten. Dennoch bleibt die Finanzierung ein entscheidender Aspekt, den wir nicht alleine übernehmen können. Natürlich werden die Einnahmen der Eintrittskarten ein Teil der Kosten decken, und wir haben das Glück von mehreren Sponsoren unterstützt zu werden. Allerdings fehlen uns noch rund 3000.- um das Budget abschliessen zu können.

Hier kommen Sie ins Spiel. Mit Ihrer kleinen Spende können Sie viele Träume erfüllen :

Den Traum junger Musiker, ein Harmonie Orchester grösster Qualität im Wallis aufzubauen und dieses Orchester über Projekte gedeien zu lassen.

Den Traum die sprachlichen kantonalen Grenzen zu überbrücken, in dem sich Freundschaften zwischen Musikern und Institutionen aus dem Ober- und Niederwallis knüpfen können.

Doch besonders geht es uns darum, vielen Kindern, die kein leichtes Leben haben, mit diesen Auftritten einen Abend im Rampenlicht zu ermöglichen.