Eine Hybrid-Orgel fürs Oberbaselbiet! Durch eure Unterstützung wird die sanierte und klanglich erweiterte Orgel der Katholischen Kirche Gelterkinden zu einem Magnet für die Region.

CHF 13’250

18% of CHF 70’000

"18 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

39 backers

Concluded on 30/6/2019

Nicht verpassen :-): Orgelweihe mit zweitägigem Orgelfest und Festkonzert in der Katholischen Kirche Gelterkinden am 22. und 23.08.2020....By katholische-kirche-gelterkinden, on 13/08/2020

Schon bald ist es soweit! Wir freuen uns riesig auf diese einmalige und speziellen Anlässe… :-)

Einweihung der erweiterten und sanierten Orgel der Katholischen Kirche Gelterkinden mit einem Festkonzert zur OrgelweiheBy katholische-kirche-gelterkinden, on 28/07/2020

«Die Orgel wird seit alters und zu Recht als die Königin der Instrumente bezeichnet, weil sie alle Töne der Schöpfung aufnimmt und die Fülle des menschlichen Empfindens zum Schwingen bringt.» (Zitat von Papst Benedikt XVI. anlässlich der Weihe der neuen Orgel in der Regensburger Stiftskirche) Treffender kann es nicht gesagt werden: Genauso haben wir vom Projektteam empfunden, als wir unsere sanierte und erweiterte Orgel das erste Mal seit ihrer Fertigstellung am 23. Juli hören durften! Ihr Klang ist schlichtweg grossartig vom Pianissimo bis zum Fortissimo. Das Instrument ist mit seinen mannigfaltigen Klangfarben einfach beeindruckend.

Mit einem zweitägigen Einweihungsfest heissen wir die Orgel in unserer Pfarrei und Kirchgemeinde willkommen.

Am Samstag, 22. August um 18.00 Uhr wird die Orgel zu Beginn des Pfarrei-Festgottesdienstes im Rahmen einer Eucharistiefeier geweiht. Nach der Liturgie sind alle (Klein und Gross) zu einem feinen Risotto und zum Zusammensein auf dem Begegnungsplatz eingeladen.

Am Sonntag, 23. August um 17.00 Uhr würdigen wir die Orgel mit einem festlichen Konzert mit der Organistin Christina Koch de Souza und einem anschliessenden Apéro riche auf dem Begegnungsplatz.

Die in Indien geborene Organistin und Pianistin Christina Koch de Souza ist in Ettingen (Basel-Landschaft) als Hauptorganistin tätig. Sie gewann in jungen Jahren ein Stipendium für Klavier mit Abschluss in den USA und vervollständigte ihre Orgelstudien bei Eduard Müller in Basel und Jean Guillou in Frankreich. Als gesuchte Organistin ist sie heute in vielen europäischen Kathedralen zu Hause und immer wieder bei internationalen Festivals zu hören.

Der Kirchgemeinderat und das Pastoralteam heisst alle zu diesen besonderen und einmaligen Feierlichkeiten Willkommen. Lassen Sie sich vom Klang der revidierten und erweiterten Orgel verzaubern!

Konzertprogramm am Sonntag, 23.08.2020, 17:00 Uhr. Christina Koch de Souza spielt Werke von: Christina Koch de Souza spielt Werke von: Johann Sebastian Bach (1685 -1750) Gioachino Rossini (1792 -1868) Richard Wagner (1813-1883) César Franck (1822 -1890) Edward William Elgar (1857 - 1934)

Türkollekte zu Gunsten der Orgelrevision und -erweiterung

Die Durchführung der genannten Anlässe erfolgt unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmassnahmen.

«Orgelsanierung 2020» - wir sind im Endspurt...By katholische-kirche-gelterkinden, on 07/07/2020

Die Sanierung und Erweiterung der Orgel in der Katholischen Kirche Gelterkinden wird Ende Juli abgeschlossen sein. Die Ton- und Registertrakturen sind durch Orgelbau AG Graf aus Sursee vollkommen erneuert und das ganze elektrische Innenleben der Orgel ist nun auf den neusten Stand gebracht. Am 14. Juli wird der neue Spieltisch von Johannus aus den Niederlanden geliefert. Vom 20. bis 23. Juli wird dann der neue Spieltisch angeschlossen und verkabelt.

Mit dem Ausbau des Instrumentes um zusätzliche 23 Register (oder Klangfarben) wird unsere Orgel insgesamt 50 Register zählen. Die Installation des neuen, anstelle von 2-Manualen oder Klaviaturen, nun 3-manualigen Spieltisches, wird dann die Arbeiten vollenden.

Am Samstag, 22. August um 18.00 Uhr wird die Orgel zu Beginn des Pfarrei-Festgottesdienstes im Rahmen einer Eucharistiefeier geweiht. Nach der Liturgie sind alle (Klein und Gross) zu einem feinen Risotto und zum Zusammensein auf dem Begegnungsplatz eingeladen.

Am Sonntag, 23. August um 17.00 Uhr würdigen wir die Orgel mit einem festlichen Konzert mit der Organistin Christina Koch de Souza und einem anschliessenden Apéro riche auf dem Begegnungsplatz.

Der Kirchgemeinderat und das Pastoralteam heisst alle zu diesen besonderen und einmaligen Feierlichkeiten Willkommen. Lassen Sie sich vom Klang der revidierten und erweiterten Orgel verzaubern!

«Orgelsanierung 2020» - wir sind im Zeitplan, die Phase II kann beginnen!By katholische-kirche-gelterkinden, on 11/06/2020

Vom Februar bis März 2020 waren die Orgelbauer der Orgelbau Graf AG aus Sursee mit unserem Instrument beschäftigt: Nach dem kompletten Ausbau aller Pfeifen wurde die Orgel gründlich gereinigt. Auch wurden alle Tonventile auf undichte Stellen hin überprüft und die Prospektpfeifenstöcke repariert. Anfangs März montierte Dani Schärz von Johannus Orgelbau aus Ede (NL) 14 Lautsprecher im Hauptwerk, im Schwellwerk und auf dem ’Dach’ des Schwellwerkes. Dies diente bereits als Vorbereitung für die Erweiterung unserer Orgel während der 2. Projektphase, die nun ab dem 15. Juni starten wird. In dieser Zeit werden die Registertraktur und Tontraktur vollkommen erneuert und das ganze elektrische Innenleben der Orgel auf den neusten Stand gebracht. Die Installation des neuen, anstelle von 2-Manualen oder Klaviaturen, nun 3-manualigen Spieltisches ab Mitte Juli, wird dann die Sanierung und -erweiterung vollenden.

Worin liegt denn die eigentliche Erweiterung der Orgel? Einerseits wird der neue Spieltisch nun eben neu 3 Manuale haben. Und andererseits, wurde die in den 60er-Jahren für unsere Kirche ursprünglich geplante Orgel aus Kostengründen bei der Umsetzung in ihrer Klangvielfalt reduziert. Mit der Erweiterung werden wir nun unserer «Königin» die Klangvielfalt geben, die sie verdient und die auch ursprünglich geplant war: Statt der bisherigen 26 Register (oder Klangfarben) wird das erweiterte Instrument zusätzliche 23 Register bekommen. Somit wird unsere Orgel dann auch endlich unserem grossen Kirchenraum mit seiner wunderbaren Akustik gerecht.

Wir freuen uns bereits auf das Festwochenende vom Samstag und Sontag, 22. und 23. August. Denn dann wird unsere «neue-alte Königin» feierlich eingeweiht werden. Weitere Informationen zu diesem Festwochenende folgen. Reservieren Sie sich diese Termine jedenfalls schon heute!

«Orgelsanierung 2020» Generalrevision termingerecht abgeschlossenBy katholische-kirche-gelterkinden, on 13/03/2020

Unsere Orgelsanierung kommt voran! Seit dem 17. Februar sind nun die Orgelbauer der Orgelbau Graf AG aus Sursee mit unserem Instrument beschäftigt: Nach dem kompletten Ausbau aller Pfeifen wurde die Orgel gründlich gereinigt. Auch wurden u.a. alle Tonventile auf undichte Stellen hin überprüft und die Prospektpfeifenstöcke repariert. Bereits anfangs März montierte Dani Schärz von Johannus Orgelbau aus Ede (NL) 14 Lautsprecher im Hauptwerk, im Schwellwerk und auf dem ’Dach’ des Schwellwerkes. Dies bereits als Vorbereitung für die Erweiterung unserer Orgel während der 2. Projektphase, die von Juni bis Juli geplant ist. In dieser Zeit wird das ganze elektrische Innenleben der Orgel auf den neusten Stand gebracht, der neue 3-manualige Spieltisch angeschlossen und die Orgel mit zusätzlichen Registern erweitert.

Nun freuen wir uns auf den kommenden Palmsonntag: Denn dann ist die Orgel wieder vollständig zusammengebaut, sodass sie unseren Festgottesdienst musikalisch feierlich umrahmen kann.

unsere Orgelsanierung kommt voran....By katholische-kirche-gelterkinden, on 03/03/2020

Unsere Orgelsanierung kommt voran! Die Orgelbauer haben heute unsere Prospektpfeifenstöcke repariert, jedes noch so kleine Teil der Orgel wird gereinigt, die ’Luftlöcher’ in der Gebläseanlage werden geflickt und die Intonation der Orgelpfeifen geprüft. Bereits letzte Woche wurden die 14 Lautsprecher in Hauptwerk, im Schwellwerk und auf dem ’Dach’ des Schwellwerkes montiert.

Orgel-Generalrevision ist gestartet!By katholische-kirche-gelterkinden, on 20/02/2020

Die Generalrevision unserer Orgel ist am vergangenen Montag, 17.02.2020 nun gestartet :-). Unser Instrument ist nun in seine Einzelteile zerlegt. Bis zum Palmsonntag wird diese erste Phase der Generalrevision dauern. Die Erweiterung mit dem neuen Spieltisch wird dann ab Juni 2020 durchgeführt.

«Orgelsanierung 2020» - Nun geht es endlich los!By katholische-kirche-gelterkinden, on 30/01/2020

Es war eine sehr emotionale und würdige Verabschiedung unserer Orgel in ihre wohlverdiente Gesamtsanierung am Benefizkonzert vom 25. Januar.

Mit einem fulminanten Orgelfeuerwerk im Rahmen des Orgel-Benefizkonzertes vom 25. Januar, begeisterte Jan Ernst, der international bekannte Domorganist aus Schwerin, alle Konzertbesucher in unserer Kirche. Jan Ernst brachte unsere Orgel auf sehr eindrückliche Weise nochmals in all ihren Möglichkeiten zum Klingen und schenkte allen Konzertbesuchern für eine Stunde lang exquisiten Hochgenuss an virtuoser Orgelmusik. So verabschiedeten wir sehr würdig unsere Orgel in ihre wohlverdiente Sanierung. Dieses Konzert wird sicherlich allen Besuchern als unvergesslichen Abend in Erinnerung bleiben!

Vom 17. Februar bis zum 28. März wird nun unsere «Königin» general-revidiert und in ihre Einzelteile zerlegt.

Schon Mozart schrieb in einem Brief an seinen Vater (1777): «Die Orgel ist doch in meinen Augen und Ohren die Königin aller Instrumente». Wir sprechen daher heute noch von der «Königin der Instrumente». Denn sie vereinigt eine Vielzahl von Klangfarben und ist ein faszinierendes Instrument, das durch das Zusammenspielen von zahlreichen Techniken beeindruckt. Am 25. Juni 1961 wurde unsere «Königin» festlich eingeweiht. Nun ist sie aber, nach knapp 60 Jahren Spielzeit, etwas in die Jahre gekommen und benötigt eine umfassende Sanierung.

Vom 17. Februar bis zum 28. März wird das Instrument in einem ersten Schritt generalrevidiert und in seine Einzelteile zerlegt. Konkret heisst dies: Alle Orgelpfeifen, dies sind weit über 1000 Stück, werden kontrolliert und gründlich geputzt. Alle Tonventile werden auf Abnützungserscheinungen hin unter-sucht und neu abgedichtet. Die Gebläseanlage (also die Luftzufuhr) gereinigt. Und im Anschluss wird die gesamte Orgel wieder zusammen-gebaut. - In einem zweiten Schritt, vom Juni bis Juli, werden die Registertraktur und Tontraktur vollkommen erneuert und das ganze elektrische Innenleben der Orgel auf den neusten Stand gebracht. Die Installation des neuen, anstelle von 2-Manualen oder Klaviaturen, nun 3-manualigen Spieltisches, wird dann die Sanierung und -erweiterung vollenden. Worin liegt denn die eigentliche Erweiterung der Orgel? Einerseits wird der neue Spieltisch nun eben neu 3 Manuale haben. Und andererseits, wurde die in den 60er-Jahren für unsere Kirche ursprünglich geplante Orgel aus Kostengründen bei der Umsetzung in ihrer Klangvielfalt reduziert. - Mit der Erweiterung werden wir nun unserer «Königin» die Klangvielfalt geben, die sie verdient und die auch ursprünglich geplant war: Statt der bisherigen 26 Register (oder Klangfarben) wird das erweiterte Instrument zusätzliche 23 Register bekommen. Somit wird unsere Orgel dann auch endlich unserem grossen Kirchenraum mit seiner wunderbaren Akustik gerecht. Wir freuen uns bereits auf den Sonntag, 23. August 2020: Denn dann wird unsere «neue-alte Königin» feierlich eingeweiht werden. Reservieren Sie sich diesen Termin schon heute!…

nicht verpassen: aussergewöhnliches Orgelkonzert...By katholische-kirche-gelterkinden, on 21/01/2020

ORGELFEUERWERK - KATHOLISCHE KIRCHE GELTERKINDEN mit Domorganist Jan Ernst (Domorganist Schwerin) - Orgelkonzert zu Gunsten der Orgelrevision und Erweiterung Samstag, 25. Januar 2020 17.00 Uhr

ORGELFEUERWERK - KATHOLISCHE KIRCHE GELTERKINDEN mit Domorganist Jan Ernst (Domorganist Schwerin) - Orgelkonzert zu Gunsten der Orgelrevision und Erweiterung Samstag, 25. Januar 2020 17.00 Uhr By katholische-kirche-gelterkinden, on 17/12/2019

Am 25. Januar 2020 um 17.00 Uhr freuen wir uns auf einen grossartigen Organisten aus Norddeutschland, welcher ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Orgelrenovierung und -erweiterung in der Katholischen Kirche Gelterkinden darbieten wird.

Der Schweriner Domorganist Jan Ernst, welcher an einer der bedeutendsten romantischen Konzertorgeln in Deutschland tätig ist, besucht die Schweiz und wird unsere Graforgel in all Ihren Möglichkeiten auskosten und die Besucher zu einem Orgelfeuerwerk durch die Welt der Orgelmusik mitnehmen. Jan Ernst ist seit 1993 Kantor und Domorganist am Schweriner Dom. Dort spielt er die grösste Orgel des berühmten Orgelbauers Friedrich Ladegast mit 84 klingenden Registern. Er studierte Orgel bei Harald Vogel (Bunde), Rose Kirn (Hamburg) und Hans van Nieuwkoop (Amsterdam). Er ist ein international gefragter Konzertorganist. Neben dem Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg leitet er die große Domkantorei in Schwerin mit rund 110 Mitgliedern. Der Chorgesang liegt ihm sehr am Herzen. Eines seiner wichtigsten Projekte ist die «Nacht der Chöre», die alle zwei Jahre in Schwerin stattfindet.

Lassen Sie sich diesen hervorragenden Organisten nicht entgehen und erleben Sie die Gelterkinder Orgel nochmals in ihrer bestehenden Klangpracht, ehe diese durch eine Erweiterung noch optimiert und die klanglichen Möglichkeiten erweitert werden.

Konzertprogramm: Bonnet – Variations de Concert Callaerts – Toccata Jongen – Prière Brosig – Präludium und Fuge g-Moll Bach – Concerto in G-Dur nach Johann Ernst Prinz v. Sachsen- Weimar Mozart – Kirchensonaten und weitere Orgelwerke….

Türkollekte für das Orgelprojekt

das Projekt wird umgesetzt - alle Aufträge sind erteiltBy katholische-kirche-gelterkinden, on 16/08/2019

Wir starten mit den Sanierungs- und Umbauarbeiten an unserer Orgel wie geplant im Februar 2020. Nun sind alle Aufträge erteilt. Wir freuen uns, dass es los geht!

Ende Crowdfunding - und wie gehts jetzt weiter...???By katholische-kirche-gelterkinden, on 01/07/2019

Leider konnten wir unser Finanzierungsziel von CHF 70’000.- mit unserer Crowdfunding-Kampagne nicht erreichen. Trotzdem haben wir uns über die zahlreichen positiven Reaktionen und auch über die gesammelten CHF 13’250.- sehr gefreut.

Aber beim Crowdfunding gilt eben das ’Alles oder Nichts – Prinzip’. Dies heisst nun, dass alle Unterstützer ihr Geld in den nächsten Tagen von ’wemakeit’ zurückerhalten werden. Trotzdem werden wir unser Orgelprojekt, so wie geplant umsetzen! Wenn ihr uns nun trotzdem unterstützen möchtet, so dürft ihr gerne euren Beitrag auf unser Spendenkonto überweisen. Denn, wir können eure Spenden sehr gut gebrauchen…

Hier die Angaben zum Konto: Basellandschaftliche Kantonalbank, 4410 Liestal, Konto: 40-44-0 Zugunsten von: IBAN: CH36 0076 9030 6619 1200 4

Röm.kath. Kirchgemeinde Brühlgasse 7 4460 Gelterkinden Zahlungszweck: RKKG Spenden Orgelrevision

Was ist denn mit den Belohnungen, die ihr euch ausgewählt habt? Bitte teilt uns per Email (thomas.brand@katholische-kirche-gelterkinden.ch) mit, ob ihr eure Belohnung nun trotzdem erhalten möchtet. Wir werden uns dann mit euch in Verbindung setzen und alles Weitere klären.

Und nochmals: VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

Last but not least: Hier der vollständige ProjektfilmBy katholische-kirche-gelterkinden, on 25/06/2019

Noch 5 Tage läuft unsere Crowdfunding-Kampagne. Wir ziehen noch einmal alle Register und geben nochmals so richtig Gas :-). Um was es in unserem genau Projekt geht, zeigt dieser Kurzfilm…

Was ist eigentlich eine Hybrid-Orgel...?By katholische-kirche-gelterkinden, on 18/06/2019

In unserem Orgelprojekt wird oft der Begriff ’Hybrid-Orgel’ erwähnt. Aber was ist den eigentlich eine Hybrid-Orgel genau? Professor Hybrid erklärt dies anschaulich in einem kleinen Film….

NOCH 17 TAGE - auf zum Endspurt mit vielen neuen Belohnungen...By katholische-kirche-gelterkinden, on 13/06/2019

Bitte unterstützt und spricht über unser Projekt nochmals kräftig! 17 Tage sind im Crowdfunding eine Menge Zeit. Bis heute haben wir 27 Unterstützer für das Projekt gewinnen können und haben von den geplanten CHF 70’000 jetzt CHF 10’770 finanziert. Dies sind rund 16% unseres Finanzierungsziels.

Wir haben viele neue Belohnungen aufgeschaltet, z.B. Kirchturmbesichtigung, Flasche Orgel-Wein, Orgelführung special, 2 Stunden die neue Orgel spielen, u.a….

Orgeldemonstration: Was ist an der Orgel defekt und funktioniert nicht mehr optimal?By katholische-kirche-gelterkinden, on 04/06/2019

Was ist an der Orgel defekt und funktioniert nicht mehr optimal? In diesem Film erfährt ihr mehr dazu….

Auf ’Bazonline’ erschien heute ein Bericht zum Orgelpojekt...By katholische-kirche-gelterkinden, on 31/05/2019

In der heutigen Baslerzeitung: Beitrag zu unserem Projekt ’Facelifting für die Orgel’ (Orgelsanierung 2020)….

Die Gelterkinder Katholiken müssen ihre Orgel aus dem Jahr 1961 erneuern. Aus ihr soll eine Hybridorgel werden – mit analogen, aber auch digitalen Elementen….. Und hier der Link: https://www.bazonline.ch/basel/land/ausgepfiffen/ story/20354496

Juhui! - wir haben die 5'000er-Marke geknacktBy katholische-kirche-gelterkinden, on 27/05/2019

Vielen Dank euch allen, die bis jetzt unser Projekt unterstützt haben. Gemeinsam werden wir weiterkommen. Erzählt in euren Netzwerken von unserem Orgelprojekt und hilft uns damit unser Ziel zu erreichen.

einige Statements und Stimmen zu unserem Projekt...By katholische-kirche-gelterkinden, on 23/05/2019

Stimmen zur Orgelsanierung 2020 in der Katholischen Kirche Gelterkinden

Wir sind gestartet....By katholische-kirche-gelterkinden, on 20/05/2019

Unser Projekt ist zwar erst seit Kurzem online - aber die Resonanz ist grossartig! Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung und das Weitererzählen von unserem Projekt. Wir bleiben dran…