PERFORM PERFORM : Was ist das?

PERFORM PERFORM ist ein neues zeitgenössisches Performancefestival, das zum ersten Mal am 27. und 28. August 2016 im und ums Bad Bonn in Düdingen stattfindet.

Wir möchten eine Plattform des Austauschs zwischen ExpertInnen und JungkünstlerInnen schaffen und einem neugierigen Publikum sowie den Kennern der Peformancekunst ein vielfältiges Programm offerieren.

Samstags stehen zehn nationale und internationale Performances auf dem Programm (drinnen und draussen), gefolgt von einem Workshop und einem moderierten ExpertInnen-Gespräch am Sonntag, das interdisziplinäre Aspekte der Performancekunst betont (Performance/Theater/Sound/Tanz/Bildende Kunst).

Der See, die idyllischen Strände und die weiten Felder sind zusätzliche Elemente, welche Teil von einigen Performances dieses Projekts werden.

Picture d3f638d5 2dbd 4c93 84c0 a4eb24fb8644Picture 37c2b114 d5af 470f af9d 3af0bffafe0fPicture ec97971f 7c65 4be2 b6bc f9235ee8c825Picture 6b99cd23 cdac 4243 a596 10454c5b92d7Picture 5def62d2 e07e 4948 853e 151762a50db2Picture 3cdd7d3a 258e 4ddd b47b 135471efa0b9Picture f438685e b383 461e a64b 5b8a149dd593

Die Künstler von PERFORM PERFORM

  • Charlotte Hubert & Clélia Barbut ( FR )
  • Victor Colmenero Mir ( ES )
  • Andres Galeano ( DE )
  • Ida Grimsgaard & Björn Neukom ( NO / CH-Zurich )
  • Ernestyna Orlowska ( CH-Berne ) mit Tanja Turpeinen (FI) & Daniel Klingen Borg (NO)
  • Colin Raynal ( CH-Neuchâtel )
  • Ewa Sadowska ( PL /FR)
  • Sexcentenary ( GB )
  • Ali Al-Fatlawi & Wathiq Al-Ameri (CH-Zurich)
  • Philippe Wicht ( CH-Fribourg  )

Sound & After Party: Tim & Puma Mimi (  CH-Zurich )

Workshop: Marita Bullmann ( DE )

Picture 0121c951 fc94 4341 8bf0 0adaed610236Picture 88d49500 1db7 4625 b734 0f983170be4bPicture c96c3929 9f32 4aaf babd f6ddca260bddPicture 703c11c9 116e 406c 9926 5d03a3d3c2a9Picture 0a50f3ad aae9 42bb be57 0d60427646e5

Unterstütze PERFORM PERFORM!

Greif uns unter die Arme und hilf uns dabei diese Erstedition zu konkretisieren!

Wir brauchen deine Unterstützung, um die Grundkosten decken zu können damit wir das Festival überhaupt durchführen können:

  • KünstlerInnen und Konferenzteilnehmer (Round Table & Workshop): Gagen, Transport, Kost und Logie, Produktionsunterstützung)
  • Technische Infrastruktur: Saalmiete, Techniker, Ton- und Lichtmaterial
  • Foto- und Filmdokumentation der Performances
  • Kommunikation und Promotion des Festivals

Danke!

Du erhältst Eintritte, exklusive Einladungen zum VIP-Apero, eine DVD der Erstedition oder auch einen signierten Fotoabzug der Performance deiner Wahl … und noch vieles mehr!

Team PERFORM: Léa Marie d’Avigneau, Olivia Jaques, Manuela Luterbacher, Elsa Piller und Nathalie Stirnimann.

Content