Darum geht’s

Wir sind mit dem Wohnwagen unterwegs in der Ostschweiz und machen halt an den schönsten öffentlichen Plätzen. Wir sind unerschrocken und spielen, singen und musizieren im Freien auch bei Regen… denn die Geschichte von «Picaro» lässt das Wetter zur Nebensache werden.

Hierfür brauchen wir als Bühnenbild dringend einen Wohnwagen… und wir haben einen sehr schönen und passenden gefunden! Er kostet Fr. 5000.-

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Finanziere uns den Wohnwagen und einen alten Mercedes Kombi, sonst stehen wir an der Premiere ohne Bühnenbild auf dem Gallusplatz… und ein Stück über Fahrende ohne Zugfahrzeug und Wohnwagen macht wenig Sinn. 5000.- sind also das Minimum – gerne darf es mehr sein, wir brauchen noch Geld für: Anhängerkupplung, Umbau vom Wohnwagen, Festbänke für das Publikum und und und…

Picture 0ab695a4 efa0 437a b804 dece16e6c27fPicture 82f56abe e680 481a ac5c 2ec58ac1317c

und wer macht’s?

Am Projekt sind Künstlerinnen und Künstler aus der Ostschweiz beteiligt. Wir sind alle Profis und verfügen über langjährige Erfahrung in der freien Theaterszene. Auf den Fotos sieht man die DarstellerInnen: Miriam Sutter, Hans Gysi und Adrian Strazza. Zum ersten Mal arbeiten wir in einer gemeinsamen freien Produktion.

Picture cfac8f86 4ac9 4c24 9ce8 5736392132efPicture 6a3cfaeb 8022 4c03 8131 61accbb386d7Picture 756eeca0 e89b 47ba aa24 8dc90f62fb3b

Picaro wir kommen!

Content

Für Schulen

Sie sind eine Lehrperson? Schauen Sie sich unser pädagogisches Begleitprojekt an auf www.kklick.ch