In Obersaxen soll ein neues Winterparadies für Kinder von Nah und Fern entstehen. Um den Kleinsten die Freude am Wintersport zu vermitteln, sind wir von der Ski Schule auf deine Hilfe angewiesen!

CHF 82’545

117% de CHF 70’000

"117 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

167 contributeur*rices

Clôturé avec succès le 27.8.2018

Winterwunderland für Kinder in Obersaxen

Das Kinderland in der familiären Winterdestination Obersaxen muss dringend erneuert werden. Zeit also, die Piraten loszulassen! Wir, die Ski- und Snowboardschule Obersaxen, sind ein wichtiger Partner der Skiregion Obersaxen. Über viele Jahre wurde unser Kinderland im Chummenbühl intensiv genutzt und geschätzt. Nun, nach vielen Jahren im Einsatz, hat es eine Gesamterneuerung dringend nötig. Wir haben aus diesem Grund ein tolles Konzept für ein neues, erlebnisreiches Kinderland ausgearbeitet, welches nun umgesetzt werden soll. Damit unsere Gäste, Zweitheimische und Einheimische auch in Zukunft eine Infrastruktur auf höchstem Niveau geniessen können, ist eine rasche Umsetzung des Konzepts nötig - dazu sind wir auf deine Hilfe angewiesen.

Schnee-Paradis für Kinder und Eltern

Damit Obersaxen auch weiterhin eine beliebte Winterdestination für Familien bleibt, haben wir ein Konzept ausgearbeitet, welches für Kinder wie auch Eltern, Grosseltern oder Freunde Spass und Freude garantiert. Entlang des Walderlebnispfades soll das Konzept «Snowli im Piratenland» gut eingebettet umgesetzt werden. Die Baugenehmigung dafür steht bereits. Folgende Highlights bietet das Konzept:

Förderbänder - Zwei neue längere Förderbänder dienen zur Beförderung der jüngsten Kinder im Kinderland. Auch werden sie für den Aufstieg der Schlittler benutzt.

Seillift - Der bestehende Seillift wird ebenfalls für den Ski- und Snowboardunterricht weiterhin benötigt.

Rutsch- und Tubingpiste - Auf der Rutsch- und Tubingpiste können sich die Kinder mit Bob, Schlitten und Reifen austoben.

Schneekarussell - Das Karussell kann für den Unterricht benutzt werden und ist zudem eine Attraktion für Gross und Klein.

Beleuchtung - Die neue Beleuchtung des Kinderlandes erlaubt es auch den kleinsten Schneesportlern, wie schon den grösseren Kindern am gegenüberliegenden Skilift Chummenbühl, Schneesport am Abend bei beleuchteter Piste zu erleben. Als Treffpunkt zwischen Gästen und Einheimischen können mit Hilfe der Beleuchtung erlebnisreiche Events veranstaltet werden.

Piratenschiff - Das Piratenschiff ist eine Attraktion und ein wichtiger Bestandteil des ganzen Konzepts. Das Kinderland wird den Namen «Snowli im Piratenland» erhalten.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Gemeinsam mit unseren prominenten Unterstützern Carlo Janka (Weltmeister, Olympiasieger, Gesamtweltcup-Sieger), Christian Spescha (ehemaliger Weltcup-Fahrer und Europacup-Sieger) und Marco Casanova (ehemaliger Weltcup-Fahrer und Projektinitiant) – die allesamt auch in Obersaxen Skifahren lernten – sind wir auf der Suche nach Gönnerinnen und Gönner, die sich an unserem Projekt beteiligen möchten. Für die Umsetzung des Piratenlands sind 270’000 Fr. nötig. Ein Teil davon kann mit Eigenmittel der Skischule Obersaxen finanziert werden. Dennoch sind wir auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Mittels dieser Crowdfunding-Kampagne sollen nun die fehlenden Mittel zusammengebracht werden, um auch zukünftig eine top Winterdestination für Gross und Klein zu sein.