Das ist unsere Vision

Mein Name ist Chris Capol. Meine Frau Gila und ich eröffnen im Frühling die RAW Station in Chur. RAW steht für Real Products, Authentic People und Wild Lifestyle. Es ist ein Versprechen, dass wir nachhaltige Produkte anbieten und Brands unterstützen, die nicht in überflüssigen Mengen produzieren. Das ist uns extrem wichtig und Kern unserer Vision. Weniger ist mehr und Qualität setzt sich durch.

Ich selber achte seit vielen Jahren darauf, was ich trage, wer diese Kleider herstellt und was ihre Vision ist. Ich feiere diese Kleidung, hinter der noch echte Geschichten stehen: die sogenannten Heritage-Brands. Weil sie ein wichtiges aber fast vergessenes Kunsthandwerk repräsentieren. Nämlich die Arbeit von Gerbern, Schneidern und Schuhmachern. Und diese Freude an diesem Handwerk möchten wir mit euch teilen.

Die RAW Station wird mehr als ein Shop. Es ist ein Begegnungsort für Kunst und Kultur: Wir haben eine Stage, auf der einmal in der Woche ein Barber sein Kunsthandwerk demonstriert und auf der Gast-Tättowierer regelmässig arbeiten. Zudem sind Events für Poetry-Slam, spannende Interviews und Produktvorstellungen von lokalen Herstellerinnen und Herstellern geplant. Damit tragen wir zum kulturellen Leben in dieser Stadt bei.

Das ganze Angebot rundet ein professionelles hauseigenes Yoga-Studio – RAW Yoga – ab, so dass wir alle entspannt und gesund im Alltag stehen.

Picture 85b8e28f 708d 401a a102 7cdc796d3d92Picture 43756ebd 72e8 4a79 a71c 044f1ceccc20Picture bf7a3cfa c31b 431b 90e3 2aabe0be30faPicture 80b3ae9c c8c9 4f08 ab22 8eba0f05e91aPicture 81391b65 5429 466e a064 e8bf197288fa

Das macht die RAW Station einzigartig

Unser Konzept ist in der Ostschweiz einzigartig. Wie alle unsere Kundinnen und Kunden. Die Kombination aus Heritage Fashion Store, Yoga-Studio, Tattoo- und Barbershop und einer kleinen Bar mit feinsten Drinks soll unser Ziel stützen: In der RAW Station bringen wir Leute aus verschiedenen Kultur-Kreisen zusammen und gehen mit ihnen ein Stück in die gleiche Richtung – in Richtung einer bewussten Körperkultur und nachhaltiger Mode. Vererbe sogar deine getragene Heritage-Mode an unseren regelmässigen Second Life Events weiter.

Wir wollen nicht nur Kleider verkaufen, sondern die komplette Vision hinter den Marken zeigen, ihr Erbe. Darum veranstalten wir exklusiv in der Raw Station die «Meet the Makers». Bei uns kannst du die Herstellerinnen und Hersteller unserer Marken wie Eatdust, Sundays Hard Seltzer oder Ondura Durable Goods treffen und etwas von ihrem «Spirit» einfangen.

Picture 72fc93a0 eacf 4035 a0a6 3144b4918727Picture ee5ef1bd 6880 42ab a472 006c93d290c5Picture a9405c11 c132 46fa aadc 3a72d71f8439Picture a0099a3f 629a 49fa a132 9d3757175a2e

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Die Vision von der RAW Station haben wir schon sehr lange. Es hat viel Mut gekostet, den Schritt in dieser Zeit ohne Planungssicherheit zu gehen. Darum haben wir uns ein paar spezielle wemakeit-Goodies für euch überlegt. Mit einem RAW-Station-Package helft ihr uns in die nächste Phase und einer nachhaltigen Zukunft. Dann können wir das Sortiment ausweiten, mehr lokale Herstellerinnen und Hersteller unterstützen, das Yoga-Angebot erweitern und die kulturellen Events ausbauen. Wir sind für jede Unterstützung enorm dankbar!