¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Um was geht es?

Die Vereinigung Schweizerischer Spitzenmacherinnen (VSS-FDS) organisiert jedes Jahr für ihre Mitglieder und auch für Interessierte eine Tagung mit dem Ziel, die Spitze zu fördern. An diesem Tag werden verschiedene Ausstellungen rund um die Spitze gezeigt und Händler bieten das notwendige Material zur Spitzenherstellung an. Zu dieser Gelegenheit wird auch ein Wettbewerb organisiert, und die Namen der Gewinner werden während des Festaktes bekannt gegeben. Der VSS bietet Spitzenkurse für alle Interessierten an. Zur Tagung kommen jedes Jahr ungefähr 700-800 Personen an einem Tag.

Picture 6ff8d4ec 1238 410c 8941 4962f342faacPicture 2fdec041 d1dc 49ae b45d 050c13d9cafdPicture f0e7c4a1 2c20 4291 9695 30dd56d65701Picture 4bc20828 3fd8 4198 a977 ca260304b921Picture 954464a5 12ff 4d8d 80a1 16b2b70acc0cPicture b31a567b f7e3 46ce bbf6 ef72c4a7dcd7Picture 87e51768 4ba6 4a43 a64d f1ae3f183b8a

Wer organisiert die Tagung?

Wir sind ein unabhängiges Organisationskomitee von 7 Personen, und sind alle Spitzenmacherinnen aus der Romandie und Mitglieder des VSS. Wir teilen uns die Aufgaben der Organisation der Tagung: Händler, Ausstellungen, Kurse, Kassenwart, Sekretariat, Restauration, Sicherheit und Verkehr, Kommunikation, Werbung, Redaktion der Festschrift und Suche nach Sponsoren, Inserenten und freiwilligen Helfern. Wir 7 arbeiten alle ehrenamtlich!

Content

Wo, wann und was?

Die Tagung findet von Freitag den 29. Mai bis Sonntag den 31. Mai 2015 in Yverdon-les-Bains statt. Verschiedene Ausstellungen und Veranstaltungen finden im Schloss, im Schlosskeller, im Maison de Paroisse, in der Rue du Milieu, in «La Forge», im Kino Bel-Air sowie im Centre «Les Alizés» statt. Das ganze Programm und nützliche Informationen finden sich auf der Internetseite des VSS – wirf schnell einen Blick darauf, indem du hier klickst!

Wir hatten das grosse Privileg mit dem Schweizer Modemuseum (MuMode), anlässlich seiner Wechselausstellung «Spitzen auf den Punkt bringen», zusammen zu arbeiten. Unser Komitee hat eine weitere Ausstellung zur Museumsausstellung organisiert. Diese Ausstellungen können vom 13. Februar bis zum 27. September 2015 im Schloss Yverdon bewundert werden.

Picture 1699e17d f00e 4a1d abaa e778f7d32a72Picture 631d7ce1 3e2f 4d20 abf3 b5a3cc218bbcPicture 755d1a11 6d32 4615 8d9d f7ac12c46f21Picture 52275308 686c 4de2 9758 8e0c12a75a06Picture 336f79c7 599f 478a 953a f4943b4bea4fPicture 93a71a3d 0eeb 48be af63 35aaaaecb0b8Picture 508b02a4 3acb 46d7 bda3 d820c37a30a2Picture e0981f20 09c9 42b6 8e65 14d4dcf0b363Picture 2de4ed32 3bc0 4718 bc36 385277791c3e

Und die freiwilligen Helfer in dem allem?

Eine Veranstaltung dieser Grösse braucht ehrenamtliche Helfer, deshalb suchen wir Freiwillige, die uns zur Hand gehen. Ihre Aufgaben sind vor allem Ticketverkauf, Kontrolle der Eintrittskarten, Überwachtung der Ausstellungen, Vorführung der Spitzenherstellung, Service des Begrüssungskaffees und des Aperos bei der Vernissage. Die Anzahl der Freiwilligen, von Freitag bis Sonntag, sollte etwa 70 bis 80 Personen betragen.

Picture bd22b03a e436 43d6 ad49 529c536650b6Picture 63935b62 3ca0 4c53 af0d ac527d4acbbePicture 7ba7e635 1681 4485 a576 65c22b8ef68ePicture 4a55d538 3cca 4cda 9d60 bbc75f326679Picture aebd1e45 81de 4ebc 997c ab49db3017f5Picture 14805e53 d2ba 42aa a7bc 23b1ddb8a980Picture 2aa00e6b d100 4764 a38f 8bb780d6b8e2Picture ccdd72a6 cc80 413a a1e8 77bf42fb93a6Picture 3c7a995c d811 4287 a249 a4a0d8866ee4

Warum werben wir auf wemakeit?

Derzeit erlaubt uns unser Budget nicht, den freiwilligen Helfern Eintritt, Getränke und Sandwichs zu offerieren, da die Sponsoren rar sind. Deshalb haben wir beschlossen auf wemakeit zu werben, um unseren freiwilligen Helfern Getränke, Sandwichs und freien Eintritt zu ermöglichen.

Warum dieses Projekt unterstützen?

Indem du unser Projekt unterstützst, ermöglichst du uns unseren ehrenamtlichen Helfern für ihre Mühen zugunsten der Tagung der Vereinigung Schweizerischer Spitzenmacherinnen aufrichtig zu danken. Du unterstützst dabei auch den VSS in seinen Bemühungen das alte Kunsthandwerk der Spitzenherstellung zu fördern und lebendig zu erhalten.

Picture 549ec026 91a3 44cc be0f d028869d778dPicture 5744917c dbb3 4675 a83e 3f7117a787f4Picture 00fe56fc abf0 4d98 8bae dbf1d1ff0fa0Picture 4e683976 dbae 4d2f 8823 b157153796aaPicture 40472e5a 8c0b 4d2b 8eff 68ab8e3658a7Picture 4303b86a c2d9 4a2a 8ac0 517b1c32264aPicture 62d70e8b cf95 4f3e ab26 2b713fa193a1Picture 7fb6f39f 4d3a 442e 8bda 3fc7b45ad572

Was bekommst du?

Wenn du unser Projekt zu Gunsten unserer freiwilligen Helfer unterstützst, bekommst du im Gegenzug verschiedene Objekte im Zusammenhang mit Spitze oder aus Spitze:

  • Briefmarken mit Spitzenmotive
  • Postkarten mit Spitzenmotive
  • Dein Name auf der Sponsorenliste auf unserer Internetseite
  • Lesezeichen aus handgemachter Spitze
  • Broschen aus handgemachter Spitze
  • Hühner (aus handgemachter Spitze) in 3D in einem kleinen Korb schön dekoriert
  • Eine Einladung zum Apero am Genfersee im Juni
  • Ein spanisches Abendessen mit der OK-Präsidentin und ihrem Ehemann
  • Ein Souveniralbum des ’making of’ der Veranstaltung
  • Freie Eintritte
  • Eine Führung durch die Wechselausstellung ’Spitzen auf den Punkt bringen’ des Schweizerischen Modemuseums
  • Klöppelkurse von 2 X 2 Stunden

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Picture 27a3c448 e15c 43b6 8e02 67f4b77b15ddPicture 5bb1ff38 551d 41d2 83d0 26064cd8db70Picture 11a68299 2fef 4bab 8b66 9c33de5a3de6Picture b75b81c5 1181 4e7d 99fa da0ab9113b47Picture 80bf22b2 ae2e 45ec b2cd b6003d8db43cPicture 2e31bee8 d0ca 4887 b65f 45f3b73a9437Picture 1401ae15 6386 4c66 b26b 3abf7b2cc914Picture 46c1b56b 2b8c 458c b961 26aff19d862a