Es steht schlecht um die wild lebenden Elefanten in Basel! Ein junger Künstler aus Basel entschliesst sich, mit einer Installation im öffentlichen Raum ein Zeichen zu setzen.

CHF 2’007

100% von CHF 2’000

"100 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

9 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 21.2.2014

Darum geht’s

Helfe mit, steh nicht daneben! Mit deiner Hilfe geben wir den Elefanten in Not eine Zukunft!

Für den krönenden Abschluss meiner Kunstarbeit im Studienmodul des Gestalterischen Vorkurses der Schule für Gestaltung Basel werde ich eine mehrteilige Installation aus Holz und Stoff im öffentlichen Raum platzieren. Ziel ist eine Visualisierungs-und-Aufklärungskampagne zur Errichtung eines Elefantenreservates in Basel Stadt. Da der Erfolg der Arbeit vom Überraschungsmoment abhängt, darf an dieser Stelle aber noch nicht zu viel verraten werden!

Um auf dem Laufenden zu bleiben finden sich weitere Elefantenprojekte auf der Facebook-Seite.

Darum brauche ich deine Unterstützung

DU kannst mir helfen! – Da die Finanzierung des Projektes mein Budget und das des Studienmodules sprengt, hoffe ich auf deine Unterstützung!