¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

Rhonefestival für Liedkunst

by Franziska Heinzen

Brig

Das RHONEFESTIVAL fördert die kleine, aber feine Gattung des Kunstliedes durch innovative Liedrezitale mit herausragenden regionalen und internationalen Künstlern im Kanton Wallis/Schweiz.

CHF 4’560

130% of CHF 3’500

"130 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

48 backers

Successfully concluded on 23/2/2018

Ein Festival für die Liedkunst

Die Begeisterung für die Liedkunst einerseits, die Liebe zu meinen heimatlichen Walliser Bergen andererseits motivierte mich, das RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST ins Leben zu rufen. Die gleissende Walliser Sonne, die mächtigen Walliser Berge sind in meiner Seele eingebrannt. Diese Kraft und diesen unendlichen Inspirationsschatz möchte ich mit Ihnen und meinen Musiker-Freunden teilen und im RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST in meiner Heimatstadt mit ihrem schmucken Barockschloss und dem fürstlichen und akustisch exzellenten Rittersaal vereinen.

Das Besondere am RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST

Das RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST ist einzigartig, da es die einzige eigenständige Plattform für Liedkunst im Wallis ist und gleichzeitig ein regionales als auch internationales Publikum anspricht. Es ist eine innovative Präsentationsplattform für eine neue Generation von jungen professionellen Liedgestaltern, die in kleinem, aber hochprofessionellem Rahmen ihre Leidenschaft an das Publikum weitergeben. Dabei setzen sich die auftretenden Künstler aus regionalen, Schweizer und internationalen Musikern sowie jungen und bereits etablierten KünstlerInnen zusammen, die gemeinsam die Schweizer und europäische Liedlandschaft bereichern.

Am RHONEFESTIVAL 2018 treten folgende Künstler auf: ÄNEAS HUMM, Bariton / HARTMUT HÖLL, Klavier / MANUEL POLLINGER, Bassbariton / META CERV, Klavier / FRANZISKA HEINZEN, Sopran / BENJAMIN MEAD, Klavier


Das RHONEFESTIVAL FÜR LIEDKUNST will nicht nur Plattform für hochkarätige Musiker sein, sondern auch Botschafter für das Kunstlied, indem es stetig unbekannte oder zeitgenössische Liedkompositionen in die Programmation aufnimmt und so das Publikum – und von klein auf mit dem Kinderkonzert – für die musikalische Vielfalt dieses Genres begeistert und berührt.

Ihre Unterstützung

Alle Veranstaltungen des RHONEFESTIVALS FÜR LIEDKUNST sind für das Publikum kostenlos, um den Zugang zur Kultur, insbesondere zur Gattung des Kunstliedes, überhaupt zu ermöglichen, beziehungsweise zu erleichtern. Ein kostenloser Eintritt soll alle Hemmschwellen überbrücken. Eine Kollekte erlaubt es aber jeder Besucherin, jedem Besucher die Darbietung individuell zu honorieren.

Neben offiziellen Sponsoren erfolgt der Großteil der Kostendeckung deshalb über das Crowdfunding: Langfristig entsteht so eine begeisterte Festivalgemeinschaft, die das RHONEFESTIVAL und die Liedkunst an sich in die Herzen und in die Zukunft trägt.

Ab CHF 100 genießen Sie das Eröffnungs- und das Themenrezital mit Sitzplatzreservierung und einem Apéro. Zusätzlich wird Ihr Beitrag im Konzertprogramm namentlich dankend erwähnt.