Langsam gehen und Haken schlagen

Wir gehen ins Studio. Mit tollen neuen Liedern im Gepäck. Seid über Wemakeit hautnah dabei, dann zaubern wir nicht nur musikalischerosa Kaninchen, sondern auch wunderbare Belohnungen für euch!

Expressiver und extrovertierter wird der neue Klang sein. Der Punk aus den frühen Werken Bibi Vaplans findet darin ebenso Platz wie Pop, Elektronik und Elemente, die sich nicht schubladisieren lassen.

Die Band

Martina Berther (Bass, background vocals) und Dario Sisera (Schlagzeug) – steht stärker im Vordergrund, die Texte reflektieren mit lautmalerischer Kraft und überraschenden Bildern die grosse kleine Welt aus dem ganz besonderen Blickwinkel der Engadiner Musikerin. Die Bildwelten der Künstlerin Morena Buser vervollständigen das Klangwerk zum audiovisuellen Gesamtwerk.