Schickt mich nach Russland in die Sprachschule!

Меня зовут Соня, мне 26 лет и я изучаю русский язык.

Ich lerne Russisch mit Leidenschaft. Aktuell entspricht mein Können ungefähr dem Niveau A2. Nebst dem Sprachunterricht in der Schweiz möchte ich gerne erneut in Russland an der ABA Puschkin Language School in der Nähe von St. Petersburg intensiv diese fremde Sprache mithilfe einer muttersprachigen, ausgebildeten Lehrerin und im Alltag mit meiner Gastfamilie erlernen.

Content

Das Besondere an meinem Projekt

Das Besondere liegt in der Sprache selbst. Nur wenige Menschen in der Schweiz erlernen Russisch als Fremdsprache. Dabei liegt in der Exotik die Würze und Russisch zählt immerhin zu den fünf Weltsprachen. Grund genug, es zu lernen, auch wenn die Grammatik so hart ist wie der Winter in Sibirien ;)

Picture 27336609 6366 42bb a4af df8550f8a207Picture 6081a7ec d92b 433a a25d 26e76adbd133Picture 8d728219 9519 4e08 bbf3 de6e55bb1e80Picture b2b874d3 5bf1 4dfa 8fb5 80203e9bf5e8Picture 596e263f 700d 4003 b468 73b93684fc02Picture f27e12c0 1f91 405b b251 c865dfdd258ePicture 47707134 b83f 4fc1 b3f4 4f3d732eb12a

Dafür brauche ich Unterstützung

Nach meiner Reise nach Russland letztes Jahr habe ich den Wunsch, im März 2020 einen Monat lang von Montag bis Freitag jeden Tag fünf Lektionen Einzelunterricht zu besuchen, um möglichst tief in die Sprache einzutauchen. Danach geht’s ins Restaurant um die Ecke, um den Hunger mit «Borsch»-Suppe zu stillen und anschliessend zu Fuss oder mit einem der Mini-Busse nach Hause zu meiner Gastfamilie. Am Nachmittag stehen entweder ein Ausflug nach St. Petersburg eine Zugfahrt ins Kino oder ein Spaziergang auf den Markt auf dem Programm. Auch eine Tasse Tee und ein Nickerchen sind nicht zu verachten ;) Gegen Abend muss ich dann meine Hausaufgaben machen, um für den nächsten Schultag bereit zu sein.

So ein Monat an einer Sprachschule geht ganz schön ins Geld. Für Visum, Flug, Unterkunft, Essen und natürlich den Unterricht rechne ich mit Kosten von etwas mehr als 3000 Franken.

Als Studentin mit knappem Budget ein Betrag, den ich selbst mit viel Anstrengung kaum selber aufbringen kann.

Nachdem ich letztes Jahr mein Sparkonto geplündert habe, brauche ich dieses Jahr eure Unterstützung!

Mit dem Projektbetrag werden folgende Ausgaben bestritten:

Visum für Russland

Reiseversicherung

Flüge von Zürich nach St. Petersburg

Essen und Unterkunft in der Gastfamilie

Unterricht in der Sprachschule

Durch eure Unterstützung fördert ihr eine motivierte junge Frau beim Spracherwerb und tragt dazu bei, interkulturellen Austausch zu ermöglichen und Russisch als Fremdsprache in der Schweiz zu fördern. Hinter der Crowd-Funding Kampagne stehe ich als Privatperson.

Gestartet habe ich das Projekt, weil ich hoffe, so Menschen zu finden, die meine Weiterbildung durch finanzielle Unterstützung ermöglichen. Meine Motivation ist es, meine bisherigen Kenntnisse zu vertiefen und in den nächsten Jahren ein offizielles Sprachdiplom für Russisch auf Niveau B2 zu erwerben.

Picture ab7c29d1 1224 4ad1 8eaf aece2cad114fPicture d4fc9fbd fd5d 4405 b6a0 2a8387cce196