Zirkus Chnopf – Sack & Pack

Wir sind ein generationenübergreifendes Kulturprojekt im Bereich Nouveau-Cirque, welches seit 24 Jahren professionelle Freilichtspektakel produziert und damit im Sommer quer durch die deutsche und französische Schweiz tuckert. Das Einzigartige an uns ist, dass wir Jugendliche miteinbeziehen und ihnen die Möglichkeit bieten, erste Erfahrungen im künstlerischen Bereich zu machen. Das Team besteht aus professionellen Artisten, Schauspielern, Musikern und Tänzern. Wir sind als ein non-profit Verein organisiert und erbringen den grössten Teil der Finanzierung selbst und durch Spenden und Sponsoren. Zudem unterstützen uns viele mit freiwilliger Arbeit und Beratung.

Unsere Vorstellung sollen allen zugänglich sein, unabhängig vom Alter, kulturellem Hintergrund und finanzieller Situation. Aus diesem Grund zeigen wir unsere Produktionen unter freiem Himmel und verlangen keinen Eintritt. Am Ende der Show ist es dem Publikum während unserer traditionellen Hutsammlung jeweils freigestellt, einen Beitrag nach eigenem Ermessen zu bezahlen.

Picture 31f3e1d1 21d0 473a 9e7f 1b631e4924e1Picture de12c848 ef6d 4ec3 b22a c21e2f35a084Picture e6b7eb3f c841 4feb 8c38 7cdcafdd9aa2Picture f635215a 79cf 4719 bb88 b31fbf83e860Picture a8460720 ce79 432d 8510 1b51c47dd609Picture 64545281 9085 4740 9ae7 03747e87eed8Picture 0c8af722 7362 4e6a bdeb ca42f5127fb2Picture eeb3fb25 475a 4836 ae1a f0bfa7b1a337Picture 9d965f62 162e 49f3 9ac8 fd549ffd5ba2Picture 6ab9bf8b 40de 470f ac71 f1a7871e94ab

«Sack & Pack»

Die Stückumsetzung findet dieses Jahr an verschiedenen Orten statt, da wir seit 2012 ohne festes Winterquartier sind. Die Jugendlichen und professionellen Theaterschaffenden erarbeiten unter der Leitung eines Regietrios das Stück improvisationsnah, damit jeder seine Fähigkeiten und Talente einbringen und ausbauen kann.

In der neusten Kreation begeben wir uns mit Eli auf die Reise – Wohin? Das ist ihr ziemlich egal, hauptsache weg! Gepackt von Lebenshunger, Abenteuerlust, Neugier und der Sehnsucht auf das grosse Glück macht sie sich auf.

Die Geschichte wird mit wenigen Worten und vor allem durch Bewegung, Artistik und Tanz erzählt. Das Bühnenbild besteht aus schlichten Elementen wie Bretter, Kisten und Tücher, die auf verspielter Art in beliebige Kulissen verwandelt werden können. Auf der Bühne steht ein grosses Gerüst für Luftakrobatik, welches uns ermöglicht die Geschichte in der vertikalen Ebene fortzusetzen.

Die Premiere findet am 25. Mai in der Roten Fabrik in Zürich statt. Beginn der Show um 19.00 Uhr mit anschliessendem Live-Konzert und Speiss & Trank.

Picture 8a9fa71c 4ade 48c1 adfb 7383d707b788Picture 6e37222e b7f1 4ba3 8155 e357909546f5Picture 5bf78275 ef85 4a94 ac36 80085884cac4Picture b8263eb0 1096 45b4 b828 bac67d6afee3Picture e6b10d7c d507 4fbf 9a77 744c6e3c8429Picture c3f12a0b 8d78 4fdf abc6 1233da784833Picture 2c6632c9 0e47 45f7 b4aa 28289eb95fa0Picture 07cefb3a b5db 4c01 ac53 c0ea76db846dPicture 1c44e1a5 2a30 4102 9e29 254eaf47e239Picture f378128a ce53 40f8 aef2 8be2249af05ePicture c4b8bd31 795a 4a15 89b9 f7bad18a44caPicture 2ee98b1d 5146 41a7 b24d 2302d0c48292Picture 03539ea7 572f 4a21 9a47 45e5e438a535Picture 95800445 dc92 4c27 b27a 725360ca1294Picture dac471ad 69b6 445a 91d7 32075465044b

Weitere Aufführungen

    1. Mai –Zürich, Rote Fabrik
  • 01./02. Juni – Basel, Park im Grünen
    1. Juni – Bern, Gurten
  • 15./16. Juni – Uster, Stadtpark
  • 22./23. Juni – Zürich, Offene Rennbahn
    1. Juni – Grüningen, Herrenbaumgarten
    1. Juli – Zug, Zugerberg
  • 12.-14. Juli – Solothurn, Kreuzacherplatz
  • 17.+19.-21. Juli – Lajoux (JU) Place d’école
  • 03./04. August – Neuchâtel, Place Rouge
  • 07.-11. August – Biel oder Bern (noch nicht definitiv Bekannt)
  • 14./16.-18. August – Souboz, Place du Cirque Chnopf
  • 24./25. August – Windisch, Amphitheater
  • 06.-08. September – Zürich, Josefwiese
  • 13.September – Zürich, Remise Lagerstrasse 98/99
  • DERNIERE 14. September – Zürich, Remise – 19.00 Uhr mit anschliessender Party
  • für weitere Infos siehe: www.chnopf.ch/de/home/tour-2013/tourneeplan.html

Unterstützung

Um das Ganze zu bewegen, braucht es natürlich einiges an Zugkraft.

Da uns ein Gefährt fehlt, brauchen wir dringend deine Unterstützung für den Kauf eines zusätzlichen Zugfahrzeuges. Ansonsten ist es für uns unmöglich, alle Zirkuswagen mitzuführen und so auch alle unsere Zirkusleute unterzubringen. (Einen Unimog haben wir bereits und nun wäre es toll, könnten wir einen zweiten haben… denn die sind tüchtig, langlebig und haben wenig Schäden. Also optimal für uns! ;))

Picture 33e51533 4571 4319 b769 e7f883d596c3Picture 1178c841 855b 4f55 afaf cfd689374374