Wie alles begann...

Ich habe vor ungefähr einem Jahr angefangen die Geschichte meines Alter Ego’s aufzuschreiben. Diese Geschichte ist meine, aber auch die von vielen und keinem bestimmten Jugendlichen in meinem Alter. Ich will diese Geschichte nicht als Buch, was eh keiner mehr liest, sondern als Film umsetzen. Dies habe ich nun im Rahmen meiner Maturarbeit vor. Ich möchte als Jugendlicher einen Film über Jugendliche machen, weil ich denke, dass ich noch mitten im Geschehen stecke und dies dadurch auch gut darstellen kann, ohne überhöht die Situation darzustellen.

Content

Die Geschichte

Die Hauptprotagonistin Lexa ist ein Durchschnittstyp mit leichtem Hang zum Freak. Da sie selbst älter ist als viele aus ihrer Klasse, fühlt sie sich dort nicht richtig zu Hause. Sie verspürt dieses Ziehen im Magen das sie seit unbestimmter Zeit nicht loslässt. Sie träumt viel vom Reisen in andere Länder und das kennenlernen von anderen Kulturen und Lebensweisen. Eines Tages beschliesst Lexa abzuhauen, und ihr ganz persönliches Abenteuer zu erleben. Mit einem Kinderkoffer voller kurioser Dinge begibt sich Lexa auf eine Reise durch ihre Heimatstadt und versucht ihren Ort in der Welt zu finden.

In welchen Bereichen brauche ich deine Unterstützung?

Ich mache eine Low-Low-Budget Produktion. Viele Freunde und Bekannte unterstützen mich mit ihrem Können, doch brauche ich finanzielle Unterstützung um technische Mittel zu generieren und eine gute Verpflegung am Set zu ermöglichen. Dafür brauche ich dich. Schon nur mit einem kleinen Betrag von vielen kann ich dieses Projekt umsetzen. Wenn du bis hier gelesen hast und dich die ganze Sache anspricht dann wähle doch eine Option auf der Seite rechts aus und hilf dem Projekt auf die Beine. Danke schon mal im voraus.

Content