Das Team ist komplett - die Postproduktion geht weiter!Von Tina Hofmann Produktion, am 20.1.2020 14:16

Picture da343297 acf4 47df 8142 b5f99759f9bdPicture 10a93eb6 8691 4fd5 ac0a 1839e3618016Picture 56e99c35 2a9d 4668 96c3 c4f3e34e3a7bPicture 487f9127 4c8c 441c a93c 573250b7884d

Liebe Unterstützer*innen, euer Geld wird fleissig ausgegeben :-). Stéphanie hat schon die Untertitel auf Deutsch transkribiert und eingepflegt. Stella, die Cutterin, wurde von der alten Häsin Michelle eingeführt und wird nun in den nächsten Wochen dem Film SO ES PUFF den benötigten Feinschliff verpassen. Vielen Dank Michelle, Stéphanie und Stella, die nicht nur ihr Know-how, sondern auch ihr Herzblut in diesen Projekt stecken!!! www.stellameris.com www.jazzie.ch Und eine URL für die PUFF-Website haben wir jetzt auch (Dank dafür an Samuel): www.soespuff.ch Herzlich, Tina und die Crew

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Das Crowdfunding ist beendet! Von Tina Hofmann Produktion, am 29.11.2019 10:48

Content

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, das Crowdfunding ist beendet, herzlichen Dank für euren Support. SO ES PUFF kann nun fertig gestellt werden, wir haben bereits grafische Materialien und die Arbeiten laufen. Das heisst, wir sind voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2020 bereit fürs Kino und Festivals. Drückt uns die Daumen, dass wir die Chance kriegen unsren Film einem grösseren Publikum vorzuführen! Einige Kinos haben schon Interesse signalisiert. Wir bleiben dran! Gerne halte ich euch über alles Weitere auf dem Laufenden. Eure persönlichen Dankesmail und Infos zu den Belohnungen kriegt ihr Ende nächster Woche. Herzlich, Tina und die Puff-Crew

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir sind bei über 7000 Franken - ihr seid grossartig!Von Tina Hofmann Produktion, am 22.11.2019 15:56

Content

Liebe Freundinnen und Freunde, Unterstützerinnen der ausgefallenen Filmkunst, Bekannte und Unbekannte, ich danke euch für den tollen Support. Wir sind nun bei über 7000 Franken und die Arbeiten zum Abschluss des Films laufen schon - Postkarte wird gestaltet, Ausschreibung für einen Cutter*in läuft, die Untertitel werden transkribiert. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen! Ich und die Mumuland-Crew freut sich euch im 2020 im Kino oder am Filmfestival persönlich zu treffen. Die Belohnungen werden Anfang Dezember verschickt, respektive erhalten alle eine Nachricht zum weiteren Timing ihrer Belohnung. Danke !

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Hurrah! Das Finanzierungsziel 5000 Franken ist erreicht!Von Tina Hofmann Produktion, am 11.11.2019 10:56

Content

Wir haben schon 5000 Franken für die Postproduktion von SO ES PUFF gesammelt! Das freut uns sehr und ist nur dank unsren tollen Unterstützerinnen und Unterstützern möglich geworden. Damit kann der Film fertig geschnitten werden. Um ihn an internationalen Festivals einzureichen, benötigen wir Untertitel auf Englisch. Dafür möchten wir weitere 1000 Franken sammeln. Bitte helft uns unsren Traum zu verwirklichen, einen Film ohne grosse Produktionsfirma und Vertrieb auf die internationale Leinwand zu bringen. Teilt und liked den Link, und spread the word. Jeder Beitrag ist willkommen. Danke 🖤

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wie toll, wir gefallen Wemakeit!Von Tina Hofmann Produktion, am 5.11.2019 22:17

Content

Es ist eine Freude, dass Wemakeit uns als eines der Lieblingsprojekte erkoren hat. Dank der Crowdfunding-Plattform und vielen tollen Unterstützerinnen haben wir es bald geschafft den Film SO ES PUFF auf die Leinwand zu bringen und der Welt zu zeigen, wie es in der real existierenden Klitokratie zu- und hergeht. Übrigens: das Abendessen bei Hauptdarstellerin Sonia aka Fin als Belohnung ist schon vergeben, doch der Abend mit der supertollen Melanie Baumann alias «Mumuland»-Chefin Charly als Belohnung ist noch zu haben :-)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden