Mit Herz ans Werk!

Die Agentur Trio startet eine nationale Solidaritätsaktion um ein Maximum von Spenden für die Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) zu sammeln, die in dieser turbulenten Zeit besonders darauf angewiesen ist.

Engagiert für eine gemeinsame Sache bietet das Team von Trio den Spendern Kommunikationsdienstleitungen oder kleine Aufmerksamkeiten an, um sich für ihre Grosszügigkeit zu bedanken.

Die Gesamtheit der gesammelten Beträge wird am 31. Dezember 2020 an die SPS überwiesen.

Content

Weshalb verdient die SPS unsere Unterstützung?

Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) leistet einen gewaltigen Einsatz, um Personen mit Rückenmarkslähmung in der Schweiz lebenslang zu unterstützen und zu begleiten.

Wir arbeiten seit 2013 mit der SPS zusammen und sind sehr für ihre Mission sensibilisiert. Wir wissen, dass ihr Personal und besonders die von ihr unterstützten Querschnittgelähmten der gegenwärtigen sanitarischen Krise besonders ausgesetzt sind. Deshalb haben wir uns entschlossen zu handeln.

Wir möchten festhalten, dass diese Solidaritätsaktion ganz von Trio ausgeht und es dafür keinerlei Mandat seitens der SPS gibt.

Content

Mini-Spende, Maxi-Gegenleistung

Die breite Palette der von Trio angebotenen Gegenleistungen reicht von einem herzlichen Dankeschön bis zu einem kompletten Audit mit strategischen Empfehlungen, über einen Aperitif in unserer Gesellschaft, Werbekreationen, personalisierte Beratung oder einen speziell gestalteten Chatbot in den Farben Ihres Unternehmens.

Um ein Maximum an Spenden zu sammeln und gleichzeitig den dieses Jahr besonders betroffenen Unternehmen, Verbänden oder Selbständigen einen Schub zu geben, haben wir die Preise der von Trio angebotenen Dienstleistungen halbiert.

Diese können bis 30. Juni 2021 geltend gemacht werden.

Content