Unterstütze uns, unsere Böden noch schonungsvoller bearbeiten zu können! Wir möchten dazu eine Maschine mit Traktor anschaffen, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.

CHF 38’100

100% of CHF 38’000

"100 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

91 backers

Successfully concluded on 9/10/2021

Darum geht's

Unser Team bewirtschaftet eine Fläche von 6 Hektar, verteilt in und rundum Nuglar. Dort bringen wir vielfältige bio-dynamische und nach Prinzipien der Permakultur gestaltete Äcker, Gärten, Obst- und Beerenhaine in einem partizipativen Prozess gemeinsam zum erblühen.

Da sich der Gewinn dieses Projektes nicht in Form von Geld auszahlt, wir aber doch einige essentielle Anschaffungen zu decken haben, bitten wir um eure Unterstützung.

Was wir gemeinsam schaffen

Mit dem Projekt «Nuglar Gärten» bauen wir seit 2013 eine solidarische Landwirtschaft, kurz; SoliLa, auf. Wir haben uns als ProduzentInnen und KonsumentInnen in Form eines nicht-gewinnorientierten Vereins zusammengeschlossen, um gemeinsam Verantwortung für eine gesunde und nachhaltige Ernährung zu übernehmen.

Unsere saisonale Ernte, in Demeter-Qualität, wird wöchentlich unter allen Mitgliedern des Ernte-Abos, sowie fleissigen Helfern, aufgeteilt.

Durch SoliLa in Verbindung mit der ausgesprochen nachhaltigen Landbewirtschaftung, stärken wir nicht nur die Verbundenheit zwischen Mensch, Tier und Natur, sondern fördern die Biodiversität unserer Erde und sichern fruchtbare Böden auch für zukünftige Generationen.

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Fürs nächste Jahr möchten wir in eine spezielle bodenschonende Maschine investieren, welche unsere Gemüsebeete optimal bearbeitet.

Für diese Maschine müssen wir zusätzlich unseren ersten Kleintraktor anschaffen. So können wir unsere Effizienz steigern, den Boden schonender bearbeiten und zukünftig auch Getreide anbauen.