Darum geht’s:

Textilien gehören zu unseren Grundbedürfnissen. Sie sind ein Verbrauchsmaterial und haben eine begrenzte Lebensdauer. Mit verschiedensten Marken wurden in den vergangenen Jahren Statussymbole kreiert und der Gewinn wurde nach klassischen Schemen verteilt. Doch hat sich die Gesellschaft stark gewandelt. Als Beispiel, Nikin hat erkannt, dass die Welt mehr von Kleidern erwartet und die Kunden wissen wollen, für was eine Marke genau steht. Kunden sind bereit für einen gesellschaftlichen Mehrwert auch gerne einen kleinen solidarischen Mehrbetrag zu bezahlen. Es hat sich in den vergangenen Jahren ein neuer Teilmarkt in der Textilindustrie gebildet, wo die Unternehmen den Gewinn oder einen Teil des Umsatzes einsetzen um Gutes zu tun. Im beschriebenen Fall, um einen Baum zu pflanzen.

Content

Die Gesellschaft ist bereit!

Nun gilt es diesen Markt auszubauen und den Kunden eine breiteres Angebot anzubieten, damit sich die Menschen gestützt auf diesen Markt ausschliesslich mit next STEP - Kleidung [Society, Technological and Ecological Pro] einkleiden können, wenn dies ihr Wunsch ist. Ohne täglich in den selben Trott zu fallen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Das Finanzierungsziel ist nicht gerade tief oder bescheiden, doch wir wollen direkt professionell starten. Im Sinn eines professionellen Auftrittes, wollen wir direkt eine GmbH gründen, um entsprechend wahrgenommen zu werden. Nichts desto trotz werden wir die Kostenstruktur so klein wie möglich halten, um mit dem Startkapital direkt durchstarten zu können und langfristig Erfolgreich sein zu können. Nur so können wir die Welt zusammen verändern und viele weitere technologische und soziale Projekte mit dem Gewinn aus solon finanzieren. Denn unser Ziel ist es, eine Unternehmung mit Rückgrat aufzubauen, welch ethisch korrekte Kleidung verkauft und den Gewinn gemäss unserem Markenzeichen in Solarprojekte investiert. Genauer ist es unser Ziel, im Verlauf der Zeit ein NGO zu gründen, welches Bauprojekte für Eigenheimbesitzer unterstützt, welche die nötige Finanzkraft für das Umrüsten auf «Greentech» nicht aufbringen können. Die Rückfinanzierung soll Über die Differenz des aktuellen Strompreises zu den effektiven Kosten der Eigenproduktion geschehen.

An dieser Selle herzlichen Dank für deine Zeit und gegebenenfalls deine Unterstützung!

Dein «solon» TEAM Lars und Lukas