¯\_(ツ)_/¯Hoppla, das Video wurde vom Projektinitianten entfernt.

Squashaddict Rettung

von Dave

Willisau

Die Squash Schule für Klein und Gross braucht deine Unterstützung. Helft uns die Squash Schule aufrecht halten zu können und sobald der Lockdown vorbei ist wieder Vollgas zu geben.

CHF 9’290

103% von CHF 9’000

"103 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

49 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 24.3.2021

Rettet die Squash Schule

Die Squashaddict Academy ist ein junges Start Up welches sich zum Ziel gemacht hat den Sport Squash den Menschen näher zu bringen und den Sport zu fördern. Squashaddict bietet talentierten Squashern eine Plattform in der sie wachsen und Ihrem Talent freien Lauf geben könne. Von Jung bis Alt jedermann ist willkommen und kann mit der Unterstützung von Squashaddict profitieren. -Juniorentraining -Gruppen Training -Einzel Training -Club Training Willisau -Club Training Sursee -TRY Squash an den Schulen

Squash- Squashaddict

Squash ist eine der meist unterschätzten Sportarten die es gibt! Squash ist schnell. Squash ist ausdauernd. Squash ist taktisch. Squash benötigt eine gute Übersicht. Squash ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltagsleben. Squashaddict unterstützt dich von Anfang an bis zum Titel. Wir bieten Kindern 2x in der Woche in 2 verschiedenen Freizeitcenter die Möglichkeit sich auf dem Platz auszupowern.

Egal welches Alter, bei uns bis DU richtig!

Neueinsteiger, Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder oder Profis werden von uns in allen Bereichen unterstützt, gefördert und begleitet. Wir holen das beste aus unseren Schützlingen.

-Try Squash- Squashaddict arbeitet eng mit lokalen Schulen zusammen und besucht die Schüler im Turnunterricht und bringt ihnen den Sport Squash näher. Beim zweiten Treffen mit der Schule lädt Squashaddict die Schüler ins Squashcenter ein.

Dafür brauche ich Unterstützung

Leider haben die Schützlinge von Squashaddict im Jahr 2020 nur 2.5 Monate mit Vollgas trainieren können. Danach kamen der Lockdown und die C-Massnahmen. Da der Squash Court in Massen beschränkt ist, war es uns nach dem Lockdown im Frühjahr nur noch möglich Einzeltrainings anzubieten, sprich 1 Spieler & 1 Trainer auf dem Platz auch alle unsere Events mussten abgesagt werden. Dann kam Ende Jahr wieder der Lockdown Mitte Dezember, in der erfolgreichsten Zeit für ein Indoor Sport wie Squash. Und nun, da sind wir, es ist Mitte Februar und wir dürfen nach wie vor noch nicht in unseren geliebten Squash Court. Die Unterstützung für ein frisch gegründetes Start Up ist zwar vorhanden, Nur ist dies ein Tropfen auf den heissen Stein. Trainerlohn, Sozialleistungen und vieles mehr sollen bezahlt sein. Leider ist auch noch keine Besserung vor April in Sicht. Squashaddict ist nun an einem Punkt angekommen wo es die Unterstützung von euch benötigt. Eure Hilfe damit nach dieser Kriese wieder viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter der Leitung von Squashaddict Squash spielen und lernen können. Für die Zukunft und unseren Lieblings Sport.