Wir wollen mit dem Stadtsummer Menschen durch ihre Lieblingsorte und Geschichten verbinden und einen Beitrag für weniger Abfall und für die lokale Gastronomie leisten. Freiwillig - mit viel Herz.

CHF 13’030

108% de CHF 12’000

"108 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

66 contributeur*rices

Clôturé avec succès le 18.7.2021

Stadtsummer Schaffhausen - mein Lieblingsort

Der Stadtsummer 2021 lädt ein, Schaffhausen neu zu entdecken und sich an der Stadt genussvoll und spielerisch zu erfreuen.

Die Lieblingsorte der Stadtbesucher/innen erhalten mit dem Stadtsummer eine Bühne. Menschen werden verbunden, indem sie ihre Lieblingsorte und ihre Geschichten dazu teilen.

Das Besondere an meinem Projekt

Im Stadtsummer 2021 bekommen nachhaltige Picknicktaschen und die Lieblingsorte der Stadtbevölkerung und Gäste eine Bühne.

Mit einer von der altra Schaffhausen (Institution, welche Mitarbeitende mit Handicap eingliedert, beschäftigt und betreut) produzierten Tasche und einer Stadtsummer-Lunchbox wollen wir dazu beitragen, dass beim Geniessen in der Stadt deutlich weniger Abfall anfällt und die Gastronomie vom Stadtsummer profitieren kann.

Die Taschen laden spielerisch zum Teilen von Lieblingsorten ein, indem sie an Orten, wo man sich gerne aufhält, platziert und fotografiert werden. Via Social Media sollen so die Lieblingsorte der Stadtbevölkerung und der Gäste geteilt werden, ebenso wie die Geschichten dieser Orte oder was die Orte für die einzelne Person bedeuten. So können alle Teil des Stadtsummers werden.

Zum Start werden die Vereinsmitglieder und involvierte Partner ihren Lieblingsort zeigen, um die Bewegung anzustossen. Unser Stadtsummer-Ranger (Menschen mit Handicap) werden die geteilten Lieblingsorte markieren und somit im Stadtbild sichtbar machen. Wer sich auf die Suche nach Lieblingsorten macht, kann die Stadt neu entdecken. Gleichzeitig wird die Stadt ein Ort der Begegnung und Inklusion.

In Zusammenarbeit mit Schaffhauserland Tourismus, Gastro Schaffhausen und dem Naturpark Schaffhausen wird die Stadt zu einem neuen Erlebnis.

Dafür brauche ich Unterstützung

Wir arbeiten alle auf freiwilliger Basis, weil uns die Stadt und Region Schaffhausen am Herzen liegen. Wir wollen mit dem Stadtsummer Schaffhausen aktivieren, Menschen durch ihre Lieblingsorte und Geschichten verbinden und einen Beitrag für weniger Abfall und für die lokale Gastronomie leisten. Wir kaufen all unsere Produkte (Lunchbox + Picknicktasche) lokal ein, die Picknicktasche ist sogar aus Schweizer Stoff und wird von der altra Schaffhausen (Institution, welche Mitarbeitende mit Handicap eingliedert, beschäftigt und betreut)von Hand genäht. Zudem liegt uns das Thema Inklusion sehr am Herzen, weshalb wir Rangers (Mitarbeitende mit Handicap) einsetzen und fair entlöhnen. Um unsere Kosten zu decken, brauchen wir deine Unterstützung. Wir danken dir von Herzen, dass du uns finanziell unterstützt und deinen Lieblingsort mit uns teilst. Die Anleitung findest du in Kürze auf unserer Homepage.