Wir sind Stiff Staff, und wir spielen Sleaze. Wir nehmen eine Portion Mötley Crüe, einen Teil Guns N’ Roses und einen Schuss AC/DC, rühren gut um und schmecken ab mit billigem Bourbon. Das Resultat ist hochexplosiv und muss in die Rockwelt hinaus.

Um was es geht

Seit Januar 2015 produzieren wir unser Debütalbum «Mean Machine» mit neun eigenen Songs, die es verdienen, gehört zu werden – und dabei gut zu klingen und schön verpackt zu sein.

Der Projektstatus

 Den guten Klang haben wir inzwischen gefunden – jetzt geht es an die Verpackung. Für das Design und die Pressung brauchen wir eure finanzielle Hilfe.

Was kriegt IHR dafür?

Damit ihr auch was davon habt, uns euer sauer verdientes Geld zu geben, kriegen alle, die uns mindestens CHF 20 geben, ein signiertes Exemplar unserer CD. Das soll niemanden daran hindern, weniger zu geben – oder auch mehr, denn die Belohnungen werden immer besser, je mehr Geld ihr gebt.

Warum IHR mitmachen solltet?

Und wer sich jetzt fragt, warum er oder sie überhaupt unterstützen soll, dem sagen wir: Es lohnt sich! Aber glaubt uns nicht einfach so, sondern hört euch die Hörproben an.

Wir sind der Meinung, dass wir ein erstklassiges Album am Start haben. Das ist eure Chance, es zu einem weltklassigen Album zu machen!