Um was es geht

Wir bauen eine kleine aber feine Bibliothek für gehörlose Kinder in Accra – der Hauptstadt Ghanas.

Während einer längeren Ghanareise im Frühling 2016 lernte ich Nii Odartey kennen – einen jungen aufgestellten und immer freundlichen Ghanaer aus Accra, der seit mehreren Jahren Freiwilligenarbeit in einer afrikanischen Gehörlosenschule leistet.

Er stellte fest, dass viele der Kinder im normalen Umfeld diskriminiert und benachteiligt werden. Sowie kaum Bildung geniessen dürfen. Aus diesem Grund baut er nun sein Appartement in eine Bibliothek um und versucht so einen Beitrag zur Aufklärung der ghanaischen Gesellschaft sowie der Bildung gehörloser Kinder zu leisten.

Die Umbauarbeiten sind in vollem Gang und die kleine Bibliothek wird – wenn alles rund läuft – bereits Ende März eröffnet.

Obwohl ein Teil der Projektkosten durch Ersparnisse gedeckt werden konnte, brauchen wir für die Fertigstellung der Umbauarbeiten finanzielle Unterstützung und sind auf Deine Hilfe angewisen.

Über Nii Odartey

Nii machte seinen Bachelor in Educational Management und arbeitete dann mehrere Jahre in einer Gehörlosenschule. Parallel dazu lernte er den Umgang mit der Zeichensprache.

Nun möchte er selbst etwas zur Aufklärung in Ghana beitragen.

Die Bibliothek

In Nii’s altem Appartment, einem kleinen Haus vielleicht fünf auf fünf Meter. Richtet er Bücherregale, Leseecken, Multimedia-Lernstationen und Raum für das knüpfen sozialer Kontakte ein. Die Bibliothek soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, auch ausserhalb der Schule zu lernen.

Wichtig ist, dass die Kinder dabei voll auf ihre Kosten kommen. Mit Freunden und freiwilligen Helfern möchte Nii die Kinder unterstützen und fördern. Zudem sollen Second-Hand Computer zur multimedialen Bildung & Unterhaltung beitragen.

Die Bibliothek wird ein Ort der Begegnung und soll auch für nicht beeinträchtigte Kinder Lernmöglichkeiten bieten. Gerade der Kontakt und Austausch zwischen beeinträchtigten und nicht beeinträchtigten Kindern im jungen Alter ist wichtig, um die spätere Akzeptanz beeinträchtigter Menschen zu fördern.

Picture 8b012d4b 1ca0 4142 9d23 ab274da98edcPicture 2c46e1ea 75d2 474b 8727 624aca58d147Picture 94d9afdc c021 4b49 918e 2f92c93c5018Picture 3f351f08 16b3 4ca1 b018 50744bcea9b3

Wie Du sonst noch helfen kanst

Wenn du das Projekt gerne unterstützen möchtest, dir selber aber auch nur ein kleines Budget zur Verfügung steht, gibt es neben Geld auch andere Dinge die uns weiterhelfen.

Vielleicht hast du irgendwo einen alten Laptop oder Computer herumstehen der zwar noch läuft, deinen Ansprüchen aber nicht mehr ganz gerecht und deswegen ersetzt wurde. Daraus könnte eine erstklassige Multimedia-Lernstation in Nii’s Bibliothek entstehen!

Wenn das auch nichts ist, sind wir froh um jede Publicity. Also Teilen – Teilen – Teilen. Vielleicht hat ja einer deiner Freunde einen alten Comupter den er sowieso weg geben will.

Kontakt

Luca Steiner info@lucasteiner.com Celia Gerber celia_gerber@hotmail.com