¯\_(ツ)_/¯Oops, video was removed by project initiator.

THE BONBONES meet TWOBONES

Im Jahr 1986 gründete ich zusammen mit dem Tessiner Danilo Moccia dass Jazzquintett TWOBONES. 2016 feiern wir also 30 Jahre TWOBONES. Im Januar 2015 kontaktierte mich die Japanische Posaunistin You Uesugi und sandte mir ihre erste CD «THE BONBONES». Zwei junge Japanerinnen «outeten» sich als grosse Fans der TWOBONES. Danilo und ich staunten über die super Klasse der beiden Protagonistinnen. Beide spielen fantastisch.

Es entstand die Idee im Jubiläumsjahr innerhalb von 14 Tagen gemeinsam mit den Japanerinnen 5 bis 9 Konzerte in der Schweiz zu spielen. Mit dabei sein werden Yuu Uesugi und Itsumi Komano, sowie Danilo Moccia und ich selbst als Bandleader und Organisator. Dazu gesellt sich unsere Rhythmusgruppe, bestehend aus Piano, Bass und Schlagzeug. Nebst einzigartiger Jazzmusik auf höchstem Niveau wird auch das Visuelle mit den beiden bildhübschen Japanerinnen eine Augenweide sein.

Picture c2158a45 971d 4fab b5e1 ef3bd4495159Picture e05db7a7 1c9b 452c 8853 ab8ff700fe13

Konzerte Planung und Spielorte

Konzerte sind geplant in Basel, Zürich, Luzern, Chur, Bülach, Thalwil, Lausanne, Genf, Ascona, in einschlägigen Schweizer Jazzclubs, wie z.B. Bird’s Eye Basel, Moods Zürich, Jazzclub Bülach, Jazzclub Chur, Jazzclub Uster, Jazz in Baden, Jazz im Chutz Solothurn, Jazzclub Luzern, Jazzclub Thalwil, Jazz in Fabrica Losone, Einige dieser Clubs haben bereits Zusagen erteilt, sollte das Projekt zustande kommen.

Motivation

30 Jahre TWOBONES! Das allein ist schon genug Motivation etwas Besonderes auf die Beine zu stellen. Ich wollte schon immer einmal ein Konzept mit 4 Posaunen (Trombones) aufgleisen. Ausschlaggebend für dieses Projekt war die Entdeckung der beiden Japanerinnen, die auf gleichem Niveau wie die TWOBONES spielen. Danilo und ich haben bereits und werden noch weitere Arrangements für 4 Trombones (FOURBONES!) erstellen. Das Besondere an meinem Vorhaben ist die Tatsache, dass in den vergangenen Jahren noch nie eine Konzerttournee mit 4 Trombones bestehend aus zwei Ladies (und schon gar nicht mit Japanerinnen) und zwei Gentlemen durchgeführt wurde. Auch schon deshalb wird dies super spannend.

Unterstützung

Um die Tournee durchführen zu können brauche ich deine Unterstützung, denn ein Teil der Kosten muss von uns finanziert werden. Die Schweizer Jazzclubs und Organisatoren sind nur in der Lage, im Rahmen ihrer normalen Bedingungen zu arbeiten und uns diese anzubieten. Dies sind Gagen, teilweise Unterkunft und Verpflegung. Das Geld von wemakeit brauche ich, um die Flug- und die weiteren Reisekosten der Japanerinnen, sowie die nicht bezahlten Unterbringungskosten und Spesen zu begleichen.