Darum geht’s

2015 haben wir eine EP in unserem Bandraum aufgenommen, alles selbst gemischt und die Papierhüllen für die CDs von Hand genäht. 2016 wollten wir dann etwas Lebendigeres und haben uns für ein Livealbum entschieden. Wir lieben Natürlichkeit und Authentizität, so hört man auf diesem Album auch ab und zu einen Fehler oder gar etwas Nervosität. Nun möchten wir’s aber richtig machen und eine Platte aufnehmen. Ohne Fehler aber auch ohne Schnickschnack, da es nach wie vor echt und persönlich sein soll. Die Platte wird voraussichtlich im Frühling 2019 released werden.

Wir haben alle einige Jahre Banderfahrung und spielen als TREE nun seit gut 3 Jahren zusammen. Unsere Songs schreiben wir selber, und die Musik ist irgendwo zwischen Pop, Rock und Indie, melancholisch, dynamisch, überraschend und vielseitig ohne sich zu verlieren.

Picture e958bb68 d532 44e2 85b4 e580d9c6bd32Picture 0df38cbf 2eac 46e3 8a76 b82f200926f9Picture eb563f58 e88e 474d 8ca1 438e2f76981aPicture b4ff4332 6997 4d14 b636 52de7c401e96

Passion

Unser Album trägt den Namen dieses Songs. Er erzählt von der Schönheit in allem, auch wenn das Herz dünnhäutig ist und einem Steine in den Weg gelegt werden, von Leidenschaft, die schlummert, und von Liedern, die in der Stille geboren werden.

Deine Unterstützung

Wir nehmen das Album mit Cäsi von «thats why» records auf, der es auch mischen, mastern und ins Presswerk schicken wird. Für die Menschen, die keinen Plattenspieler haben, machen wir natürlich einen Downloadcode und auch noch ein paar CDs, damit für alle was dabei ist. Das Artwork, bzw. die schöne Blume für unser Cover hat die liebe Anne Seeger (bilderei.ch) von Hand gezeichnet! Als wir 2016 den Videoclip «when the world dies tonight» gemacht haben, bekamen wir finanzielle Unterstützung durch ein privates Crowdfunding. Diesmal wollen wir die wemakeit Plattform nutzen und schauen ob das klappt. Wir freuen uns über jede Spende und auch wenn dieser Link geteilt wird mit Freunden und Bekannten. Das wäre super!!! Alle Gönner werden von uns auf dem Laufenden gehalten. Für unser wemakeit Video, hat Koko la Fuente (sosphoto.ch) gefilmt.

Content