Picture 55f30c8d 0f35 4e7c 8217 d2154fa1ff04

Dabei sein

Mit «True Love – ein Polterabend» wagt Hort Productions, gemeinsam mit der Big Band der Stadtmusik Basel, eine Musicalcomedy, bei der das Publikum im Saal mittanzend ein Teil der Geschichte sein kann, aber nicht muss. Dabei sein kann man am 09./10./11. und am 17./18. Mai 2014 im Unionsaal des Volkshaus Basel.

Darum geht’s

Die Geschichte von «True Love – ein Polterabend» ist so einfach wie Liebe mit all ihren Irrungen und Wirrungen sein kann. Anfangs geht in Sachen Liebe humorvoll bissig «alles schief». Die Dialoge fliegen zwischen Cousinen, die zu Brautjungfern auserkoren sind, schnell und scharf hin und her; Alles – Jeder und Jede – wird kommentiert. Der Bruder der Braut schäkert mit dem Stubenmädchen, die Brautmutter sinniert über vergangene Zeiten, während Braut und Bräutigam versuchen einander näher zu kommen. Als dann noch die exaltierte Freundin der Familie auftritt und alle verwirrt, verschärft sich die Situation. Nach einigen Irrungen, findet sich natürlich wieder, was zusammen gehört und am Schluss wird wohl geheiratet. Aber geheuer erscheint die Sache mit der Liebe deshalb noch lange nicht – weder den Charakteren noch dem Publikum.

Mit Musical True Love – ein Polterabend greifen wir eine musikalische Theaterform aus den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts, die Musical Comedy, wieder auf. Beliebte und berühmte Stücke aus dieser bewegten Zeit wurden für die Big Band und die Solosänger und –sängerinnen modern arrangiert, sodass animierende Tanzmusik ganz im Sinne einer Hommage an das Great American Songbook live erklingt.

Unterstützung

True Love – ein Polterabend ist ein Startup-Projekt mit dem Hort Productions junge, experimentierfreudige Solisten auf die Bühne bringt. Wir sind keine Eintagsfliegen, denn wir werden im nächsten Jahr in Basel ein weiteres Musical für ein 200 Jahr - Jubiläum auf die Bühne bringen.

Mit deiner Unterstützung können wir True Love-ein Polterabend ins rechte Licht rücken und bestens abgemischt ertönen lassen!