Die CD's sind in Produktion!Von Zuger Sinfonietta, am 12.7.2013 15:15

Geschätzte Wemakeit-Spenderinnen und –Spender

Der Radiomitschnitt unseres Konzertes vom 11. April in Zug wird in diesen Tagen für Sie auf CD’s gebrannt. Aufgrund der Ferienabwesenheit des Geschäftsführers können die CD’s dann erst Mitte August versendet werden. Für diese verspätete Belohnung möchten wir uns jetzt schon entschuldigen.

Bevor Sie was von uns hören, können Sie schon was von uns lesen. Nämlich das Saisonprogramm 2013/2014. Sie finden es auf www.zugersinfonietta.ch. Viel Spass!

Nun wünschen wir Ihnen erholsame, sonnige, musikalische und unvergessliche Sommerferien!

Ihre

Zuger Sinfonietta

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Die Zuger Sinfonietta auf Radio SRF 2 KulturVon Zuger Sinfonietta, am 21.5.2013 17:12

Verehrte Unterstützerinnen und Unterstützer

Wir möchten Sie alle nur ganz kurz auf einen wichtigen Moment des vergangenen Projekts «Unerhört» hinweisen. Das Konzert vom 11. April im Theater Casino Zug wird heute Dienstagabend um 22.35h auf Radio SRF 2 Kultur ausgestrahlt.

Verpassen Sie es nicht! 

Als Vorbereitung können Sie sich den Videobericht über das uraufgeführte Konzert für Euphonium und Streichorchester von Oliver Waespi anschauen: http://www.art-tv.ch/9953-0-Unerhoert-Zuger-Sinfonietta.html

Diejenigen, welche eine CD zu Gute haben, werden diese bald erhalten!

Wir wünschen Ihnen allen eine gute Zeit.

Mit herzlichen Grüssen

Ihre Zuger Sinfonietta

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

We did it!Von Zuger Sinfonietta, am 26.3.2013 09:50

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer!

Wir haben es geschafft. Unerhört knapp.

Wir bedanken uns bei all unseren Spenderinnen und Spender, die mit kleinen und grossen Beiträgen diese Kampagne möglich gemacht haben. Merssi vöu mau!

In den nächsten Tagen werden wir Sie bzgl. Ihrer Belohnung persönlich kontaktieren. Für die Zusendung der CD des Radiomittschnitts bitten wir Sie, Ihre Adresse entweder auf Ihrem Wemakeit-Profil einzutragen oder an folgende E-Mail Adresse zu senden: s.mueller@zugersinfonietta.ch. Die CD’s werden wir versenden, sobald sie lieferbar sind.

Wenn Sie weiterhin über die Aktivitäten der Zuger Sinfonietta informiert bleiben möchten, können Sie sich auf http://www.zugersinfonietta.ch/newsletter.php für unseren Newsletter anmelden.

Nochmals ein herzliches Dankeschön und bis bald an einem unserer Konzerte bzw. Generalprobe!

Unerhörte Grüsse aus dem kalten verschneiten Zug.

Ihre Zuger Sinfonietta

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Noch 13 Tage!Von Zuger Sinfonietta, am 12.3.2013 09:50

Liebe Wemakeit-Spenderinnen und –Spender

Den neu Dazugekommenen: Herzlichen Dank für Eure Unterstützung! Noch knapp zwei Wochen haben wir Zeit um rund Fr. 3400.- zu sammeln. Es wird eng! Aber mit der Unterstützung aller beim Werbung machen schaffen wir es!

Deshalb haben wir nun auch eine neue Belohnung online gestellt. Für Fr. 66.- erhält man zwei CD’s vom Radiomitschnitt unseres Zuger Konzertes.

Nochmals besten Dank an alle!

Eure Zuger Sinfonietta

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Danke!Von Zuger Sinfonietta, am 28.2.2013 10:24

Geschätzte Wemakeit-Spender

Unerhörte Dankesgrüsse an Sie alle! Im Namen der Zuger Sinfonietta bedanke ich mich schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Oliver Waespi hat soeben das Stimmenmaterial für sein neues Werk für Euphonium und Streichorchester angefertigt. Ein bedeutender Moment!

Die Wemakeit-Kampagne der Zuger Sinfonietta hat mediale Wellen geschlagen. In einem Artikel im neuen Online-Magazin Zentralplus wurde auf unsere Kampagne hingewiesen.  

http://goo.gl/Te3q7

Und auf dem Klassikportal Codex Flores wurden wir als Pioniere bezeichnet.

http://www.codexflores.ch/nachrichten_ind2.php?art=9752

Crowdfunding funktioniert nur, wenn möglichst viele Menschen beteiligt sind. Wenn Sie unsere Kampagne mögen, dann sagen Sie es weiter! Vielen Dank!

Mit herzlichen Grüssen

Ihr

Simon Müller

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung