Injugis Endkiste - wir brauchen eure Unterstützung!

Hilfe, unsere Funbox fällt auseinander! Die Injugi-Skaters vom Jugendzentrum PurplePark in Basel brauchen dringend eure Unterstützung! Die Funbox, welche zuletzt im 2013 aufwändig renoviert und ausgebaut wurde, fällt jetzt leider auseinander. Das Unterholz ist marode, das aufmontierte Stahlblech hält nicht mehr richtig, es entstehen Löcher auf dem Flat und die Bleche stehen gefährlich ab. Eine Reparatur lohnt sich nun einfach nicht mehr. Es bleibt nur der Abriss der alten Funbox. Da unser Park jedoch ohne Funbox nur halb so gut wäre, muss nun eine Neue her. Genau dafür brauchen wir eure Hilfe.

Uns Injugi-Skaters ist es wichtig, dass die Funbox das kann, was eine Funbox können muss. Sie soll uns und euch viel Fahrspass und Herausforderungen bieten. Ledge, Stair, Londongap, Rail – gebaut aus Beton von professionellen Fachpersonen – einfach eine Endkiste/Endchiste!

Wir bitten Euch, uns bei diesem herausfordernden Projekt zu untersützen. Einen grossen Teil der Finanzierung konnten wir dank grosszügiger Zuwendungen von Stiftungen und Gönnern sichern. Es fehlt aber noch ein rechter Batzen und da kommt ihr ins Spiel: Jeder Rappen zählt! Wenn ihr von dem Projekt begeistert seid, dann spendet und streut es in eurem Netzwerk: erzählt es euren Freunden, Eltern, Tanten, Onkels, Omas und Opas.

Für eure Unterstützung bedanken wir uns herzlich! Eure Injugi-Skaters

Picture 6ed21e29 2179 43b5 9d10 737e6bfd9c88Picture 43fd7455 9ca5 4482 b706 b034c999f26dPicture 4a74a37e a46b 4754 8550 f347dfcf1097Picture 7d59faa0 b76b 47e1 9220 8e1cd06cef31Picture d49aa1f3 bae3 4602 98d6 99c0d506da11

Abbnutzungen sind deutlich sichtbar

Nach zig Reparaturarbeiten rentiert es sich nicht mehr, die Funbox zu renovieren. Jetzt müssen wir sie erneuern, sodass sie wieder sicher ist und sie wieder Fahrspass bringt.

Content

Wir denken, wir planen, wir bauen, wir skaten!

Der Neubau des Hindernisses ist unumgänglich. Dieses mal möchten wir eine Funbox aus Beton bauen, welchen dann nicht so schad- und verschleissanfällig ist. Durch grosszügige Zuwendungen von Stiftungen ist ein Teil der Finanzierung bereits gesichert. Jetzt fehlen uns noch 5000,- CHF. Bitte helft uns, dieses Ziel zu erreichen. Wir freuen uns riesig über Deine Unterstützung.

Picture 7816c6d5 cf5c 44ff bec7 38c6574fb734Picture 71c94f7b 0ff9 44f6 b1f2 4c8b2c7c3d43Picture 2c00aea0 a355 4d87 8d98 3dce8f36b5dbPicture 8bd01c79 b6c1 4d52 ba5b f75ca53af7f1Picture faebb1df 08f9 465a 8b42 38f1bfb4c8d8Picture c4480260 e214 4bce 90e7 dd8ccd846ef2Picture af91b4ce 5fbd 40e8 af43 03ee37a70c93