Collectors entlastet dich und die Umwelt!

Collectors bringt deine privaten Einkäufe aus der Innenstadt sicher und umweltfreundlich mit dem Cargobike nach Hause. So kannst du andere Besorgungen machen oder dir eine Kaffeepause gönnen, ohne deine Einkaufstaschen schleppen zu müssen.

Collectors ist auch ein Recyclingdienst, der dein Leergut mit dem Cargobike bei dir zu Hause abholt und sachgerecht der Recyclingsammelstelle zuführt. So gewinnst du Zeit und tust etwas für deine Umwelt.

Picture 7f20cad5 2c67 4d46 9732 83101fb93f92Picture ffb241a7 9ff0 41ff b596 a5e4f8c6aa07Picture 3d5d9134 4f67 4b00 8741 adea862a728cPicture c9a99807 c3cc 40f5 8db6 c7cd8b35fb8ePicture f3995d5d 1b8a 45b1 b9a1 4f214909c094

Collectors strebt fünf Ziele an:

1) Attraktives Einkaufen - Kunden und Kundinnen der Thuner Innenstadt werden entlastet, weil sie Einkaufstaschen nicht selber nach Hause schleppen müssen.

2) Stärkung der Geschäfte der Innenstadt - Geschäfte in der Thuner Innenstadt sind mit Collectors auch ohne Auto attraktiv für grössere Einkäufe.

3) Umweltschutz - Die Umwelt wird geschont, da Autofahrten überflüssig werden, Collectors transportiert die Güter mit dem Velo.

4) Erhöhung Recyclingquote - die Fahrten zu den verschiedenen Sammelstellen entfallen, weil Collectors die Leergüter zu Hause abholt und richtig entsorgt.

4) Arbeitsintegration - Collectors bietet immer seltener werdende niederschwellige Arbeitsplätze an, die eine Wiederintegration in den ersten Arbeitsmarkt erleichtern sollen.

Content

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Der neue Marktauftritt des Velohausliefer & Reyclingdienstes Collectors ist auf Ende März- Anfangs April 2018 geplant. Collectors wird vom gemeinnützigen Trägerverein forthuna betrieben und dem Schweizerischen Arbeiterhilfswerk Bern SAH umgesetzt. Dank der Zusammenarbeit mit Collectors Solothurn wurde die nötige Investitionssumme stark reduziert. Mit Sponsorengeldern konnten bereits drei Cargobikes gekauft werden.

Nun sammeln wir für ein weiteres Cargobike, Jacken, Hosen, Helme und Regenhosen für unsere Fahrerinnen und Fahrer, sowie für die Transporttaschen für das Leergut insgesamt noch 10’000 Franken.