Ein leerstehendes Schuhgeschäft und ein langgehegter Traum. Wir möchten einen offenen Raum der Begegnung und der kulturellen Vielfalt für Jung bis Alt in Rankweil realisieren.

EUR 7’999

114% of EUR 7’000

"114 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

60 backers

Successfully concluded on 30/1/2020

Der Traum vom offenen Kulturraum

Ein leerstehendes Schuhgeschäft erwacht aus dem Dornröschenschlaf. Sechs Jahre lang schlummerten leere Schaufenster mitten im Zentrum der Gemeinde. So manch einer träumte einen Traum… wir träumten von einem Raum in Rankweil in dem sich Menschen aller Kulturen, Kinder, Erwachsenen, Omas und Opas treffen können und in welchem es ein buntes kulturelles und kreatives Angebot gibt. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, dachten wir uns. Wir gründeten zusammen mit Gleichgesinnten den gemeinnützigen Verein vogelfreiRAUM - Raum für Begegnung und kulturelle Vielfalt war gegründet. Das leerstehende Schuhgeschäft war in unseren Köpfen der ideale Ort für die Umsetzung unseres Projekts. Nach ersten Gesprächen mit der Gemeinde Rankweil wurde bald klar, unsere Idee war so gut, wir werden sie dort verwirklichen können. Unser Märchen könnte Wirklichkeit werden.

Ein Treffpunkt für Menschen

Wir möchten einen Ort für die Menschen schaffen. Einen Ort wo man sich trifft, sich austauscht und wo man sich einbringen kann. Durch die Bandbreite der kulturellen Vielfalt soll sich jeder Mensch von 0-100 Jahren und mehr angesprochen fühlen. Das vogelfreiRAUM-Café bietet die Möglichkeit der Begegnung und basiert auf freier Spende. Es gibt Getränke und Kuchen, die wir zu Hause backen werden. Dieser Ort bietet die Möglichkeit sich zu treffen und Zeit, Talente und Kuchen zu teilen.

Darum brauchen wir EURE Unterstützung

Neben der Zeit und der Mithilfe vieler Freiwilliger Helferinnen bleiben immer noch die Kosten für Materialen, Farbe und Werkzeug, Holz und Schrauben und für die Adaptierung der Räumlichkeiten. Dazu werden noch etliche andere Ausgaben kommen, bis hin zu den Servietten für die Besucher*innen. Alleine die Heizkosten verschlingen weitere 2000€ für das kommende Jahr. Ein großer Traum ist auch die Anschaffung einer Musikanlage für die Veranstaltung von Live-Konzerten und einer guten Kaffeemaschine fürs Café.

Um uns für eure Unterstützung zu bedanken haben wir nette Dankespakete für euch vorbereitet: Von der selbstgemachten Marmelade über das Upcycling von Kleidungsstücken und Yogaeinheiten bis hin zu einem Paragliding-Tandem-Sprung bleibt kein Wunsch offen. Unterstützung zu bedanken haben wir nette Dankespakete für euch vorbereitet: Von der selbstgemachten Marmelade über das Upcycling von Kleidungsstücken und Yogaeinheiten bis hin zu einem Paragliding-Tandem-Sprung bleibt kein Wunsch offen.