Darum geht’s

Seit der Veröffentlichung unseres Debütalbums «Wanjo Banjo» sind gut ein Dutzend neue Lieder wie immer in markantem waldviertler Dialekt entstanden, die darauf warten, auf CD gebrannt zu werden. Das neue Songmaterial geht in Richtung eines noch eigenständigeren Bandsounds, den wir gerne mit Euch teilen wollen. Lasst Euch durch ein pfiffiges Album überraschen!

Der Erlös dieser Kampagne soll einen Teil der Produktionskosten abdecken. Wir bitten um Deine (Eure) Unterstützung bei der Realisierung von «Wanjo Banjo, die 2». 1000 Dank und ein herzliches «Vagöds God»!

Content

Über Wanjo Banjo

Wanjo Banjo ist derzeit vermutlich die einzige Band, die (nieder)österreichischen Dialekt mit traditioneller nordamerikanischer Musik, also Folk, Bluegrass und Hillbilly kombiniert. Wir (Flo, Wolfgang & Max) haben bereits in diversen anderen Projekten zusammengespielt. Vor ca. 4 Jahren haben wir beschlossen, unser eigenes «Ding» zu machen. Seither ziehen wir spielend und singend durch die Lande und konnten viele Zuhörer für unser unkonventionelles Musikkonzept begeistern. Unser Sound setzt sich aus mehrstimmigem Gesang und verschiedensten in Folk und Bluegrass eingesetzten Saiteninstrumenten (Banjo, Mandoline, Gitarre, Dobro, Kontrabass) zusammen, die in welchselnden Besetzungen zum Einsatz kommen. Unsere Konzerthighlights waren unter anderem Auftritte beim Glatt & Verkehrt- Festival 2017 sowie mit den Strottern in der Sargfabrik im März 2018.

Was passiert mit euren Beiträgen?

Wir werden im Sommer ein neues Album aufnehmen. Der Erlös dieser Kampagne soll einen Teil der CD-Produktionskosten, bestehend aus Studiomiete, Mischen, Mastering und CD-Pressung abdecken.