Wir, eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern des GymNeufeld, reisen ans WYEF 2017 in Shanghai. Dort tauschen wir uns mit Studierenden aus der ganzen Welt über aktuelle wirtschaftliche Themen aus.

CHF 6’671

166% di CHF 4’000

"166 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

37 sostenitori

Concluso con successo il 10.6.2017

Das Projekt

Wir, eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Neufeld, reisen nächsten Sommer ans World Youth Economic Forum (WYEF) 2017 in Shanghai. Dort werden wir uns mit Studenten aus der ganzen Welt austauschen, über soziale und ökonomische Probleme diskutieren und versuchen dafür Lösungsansätze zu finden.

Bevor wir mit der Magnetschwebebahn nach Shanghai reisen, lernen wir in Peking die Chinesische Kultur näher kennen. Wir besuchen bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer oder die verbotene Stadt. Bei einer traditionellen Tee Zeremonie oder Tai Chi im Park erleben wir die Künste Chinas hautnah. Nach dem World Youth Economic Forum in Shanghai werden wir die Chance haben, die Wirtschaft Chinas mit dem Besuch des Containerhafens und mehrerer Fabriken live zu erleben.

Als Ausgleich zu unseren hohen CO2-Emissionen während unseren Reisen, spenden wir alle einen Beitrag an MyClimate. Um den Co2-Ausstoss zu kompensieren hat jede Schülerin und jeder Schüler selbst etwas geleistet. Was genau die einzelnen Schülerinnen und Schüler dafür getan haben, ist unter «News» zu finden.

WYEF - was ist das überhaupt?

Am World Youth Economic Forum treffen sich über 800 Schüler und Studenten aus der ganzen Welt, um über aktuelle sozioökonomische und ökologische Probleme zu diskutieren, dazu in Gruppen Lösungen zu erarbeiten und diese einander zu präsentieren. Und dies alles in Englisch. Das diesjährige Thema lautet: «The Paradox of Our Times.» Wir werden in China im Detail die Schwierigkeiten der sich immer schneller entwickelnden Technologie und Kommunikation diskutieren. Weitere Informationen zum Forum und zum diesjährigen Thema findet ihr auf der Website des WYEF (Link unten)

Deshalb brauchen wir deine Unterstützung

Dieses Projekt ist eine unglaublich tolle Chance für jeden von uns. Jedoch bringt sie auch hohe Kosten mit sich, welche wir Schüler nicht alleine bewältigen können. Und da auch unsere Eltern nicht alle Kosten tragen sollen, brauchen wir deine Unterstützung. Wir würden uns alle riesig über deinen Beitrag freuen und danken bereits jetzt für jede Unterstützung. Um unsere Dankbarkeit zu zeigen, gibt es für jede Unterstützung auch eine entsprechende Belohnung, welche du in der Leiste auf der rechten Seite findest.