20 Jahre Chäsi Gysenstein

di Anton

Konolfingen

Sommermeeting 20 Jahre Chäsi Gysenstein 27.7.-31.7.18
Während fünf Tagen feiern wir unsere Kulturoase. Damit dieses grossartige Minifestival Wirklichkeit werden kann, brauchen wir Deine Unterstützung!

CHF 7’270

145% di CHF 5’000

"145 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

59 sostenitori

Concluso con successo il 25.5.2018

Sommermeeting 20 Jahre Chäsi Gysenstein

Während fünf Tagen feiern wir unsere Kulturoase! Konzerte, Theater, Film, Party und Tanz. Tagsüber kannst du wandern, grillen, kochen, musizieren, chillen, spielen, am Abend das Kulturprogramm geniessen, tanzen, ums Feuer sitzen und in der Nacht auf unserem Campingplatz übernachten!

Fr 27.7.18 Startparty 20:00 Uhr Berner Jammerorchester: 25-köpfige, fetzige Gugge 21:00 Uhr Mory Samb: Afro Worldmusic (SEN/CH)

Sa. 28.7.18 Prince-Abend 21:00 Uhr The Roger Nelson Experience: Prince-Cover Band Anschliessend Prince-Disco

So 29.7.18 Brunch, Alphorn und Theater 10:30 Uhr Brunch (Bitte etwas für das gemeinsame Buffet mitbringen) 11:00 Uhr Alphorn Experience: Vier Alphornisten 16:00 Uhr Theater mit Markus Schrag: Hene hat einen Imbisswagen geerbt und möchte Crêpes verkaufen…

Mo 30.7.18 Chinesischer Filmabend 19:00 Uhr Chinesisches Essen (auf Anmeldung: anton@antonline.ch) 21:00 Uhr Katharina Schneider-Roos präsentiert ihren Film: «My Camera Doesn’t Lie» über die chinesische Untergrundfilmszene

Di 31.7.18 Die grosse Party - 20 Jahre Chäsi! Am Abend vor dem arbeitsfreien 1. August 19:00 Uhr Grill (Bratgut sowie Salat oder/ und Dessert mitbringen) 20:00 Uhr Barbara Kohler Slam Poetry 21:00 Uhr Blues Brothers Bern Big Band
Danach Disco mit DJ Luni bis in die frühen Morgenstunden

Das Besondere an meinem Projekt

Seit 20 Jahren veranstalten wir in der Chäsi Gysenstein Sahnehäubchen-Kultur. Unser Anliegen war es immer, neue Strömungen und Talente zu entdecken, und dem Mainstream zu trotzen. Es freut uns besonders, dass einige der hier aufgetretenen Künstler mittlerweile zu nationalen und internationalen Grössen avanciert sind: So zum Beispiel «Pedro Lenz», «Hildegard lernt fliegen», «Stahlberger» oder «Faber». Nie hätten wir uns träumen lassen, dass an diesem wunderschönen Ort mitten in der Pampa eines Tages Künstler aus der halben Welt auftreten. Nun, nach 20 Jahren möchten wir unsere Kulturoase endlich gebührlich feiern. Geplant ist ein fünftägiges Mini-Festival mit Konzerten, Film, Theater und Tanz.

Dafür benötigen wir deine Unterstützung

Defizitdeckung für anfallende Festivalkosten, siehe unten. Ein allfälliger Überschuss fliesst voll und ganz in das Budget des Kulturlokals Chäsi Gysenstein, damit wir auch in den folgenden 20 Jahren ein reichhaltiges Kulturprogramm bieten können.

Festivalkosten sind unter anderem:

  • Zustupf an Künstlergagen
  • Kosten für Bewilligung
  • Miete und Installation einer kleinen Aussenbühne
  • Miete zusätzlicher Musikanlage
  • Urheberrechtsgebühren (Suisa)
  • Partyzelte, um den Garten regensicher zu machen
  • Mobiles WC auf Campingplatz
  • Etwaige Entschädigungen bei Landschaden
  • Etwaige Unwetterschäden
  • Grundstock an Nahrungsmitteln
  • Strom, Wasser, Holz, Kohle
  • Drucksachen
  • Diverses Kleinmaterial