Wenn die Kinderaugen uns anstrahlen und wir erleben, dass sie sich mit ihrer Tätigkeit interessiert verbinden können, dann sind wir zufrieden. Wir, die Lehrer der Rudolf Steiner Schule, machen Pädagogik, die sich ganz an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen orientiert.

Seit 40 Jahren gestaltet unsere Schule in Solothurn einen Lern- und Lebensraum, in dem kreative Konzepte umgesetzt werden. Das Zusammensein mit jungen Menschen ruft uns jeden Tag erneut dazu auf, einen fantasievollen und kindgemässen Tagesablauf zu gestalten.

Wir wollen dies allen Familien ermöglichen, die diese Pädagogik als ihr Herzensanliegen empfinden. Deshalb sind unsere Schulgelder einkommensabhängig und für alle Familienbudgets erschwinglich.

In der Folge aber sind wir immer wieder auf Unterstützung angewiesen, damit dieses Ideal auch weiterhin Wirklichkeit werden kann.

Am 24. März wollen wir im Landhaus in Solothurn eine Schulfeier gestalten, die allen interessierten Menschen Einblick gewähren soll in unseren fantasievollen und lebendigen Unterricht. Die Freude der Kinder und Jugendlichen an den von ihnen erarbeiteten Darbietungen soll dabei ganz im Zentrum stehen.

Wir haben in der Schule keinen Platz. So müssen wir dringend die Mittel für die Miete und Infrastruktur wie Miete, Bühnenkulisse, Drucksachen, Catering für diesem Anlass aufbringen.

Die Kosten betragen CHF 5’000 Wir sind auf Ihr Hilfe angewiesen.

Wir danken herzlich für Ihre wertvolle Unterstützung

Alles was über den gewünschten Betrag hinausgeht, verwenden wir für weitere «Events» die monatlich auf unserer Homepage ersichtlich sein werden.

Weitere Videos sind auf unserer Schulpage ersichtlich.

Picture 48e6b1dd 956d 4427 88c8 6efbb665fd61 Picture 53e66370 9870 4938 b2cc 6549702007b4