A N I M A – eine Reise der HeldInnen

Wie Phoenix aus der Asche: den Liederzyklus zu ANIMA komponierte ich zu einer Zeit, als alle Fundamente meines Lebens mit einem Schlag verloren waren. Die 13 Lieder zeichnen den kraftvollen Weg vom Zusammenbruch meiner Welt, hin zu meinem strahlenden Neubeginn.

Daraus entsteht nun das ANIMA Album - eine Reise und zugleich Landkarte einer Transformation. Eingebettet in eine hautnahe Klangwelt erzählen die Texte auf poetische Weise von den emotionalen Höhen und Tiefen der jungen Heldin auf ihrem Weg.

Das Werk ist nicht nur genre-, sondern auch generationsübergreifend: auf Basis meiner Kompositionen gestaltet das junge Producer Duo Oszillator (Benedikt Meschik & Max McManus) einzigartige Soundscapes, begleitet von Beats am Puls der Zeit. Die Besonderheit ihrer Kreationen ist das Verwenden von organischen Materialien, gemischt mit elektronisch generierten Klängen. Zusammen mit orchestralen und chorischen Elementen wird die Klanglandschaft für ANIMA’s Stimme erschaffen. Pop in eigenwilligem Gewand.

Produziert wird das Album von Oszillator, mir selbst (unter dem Produzentennamen «Elf») und Heidi Bobal als Recording Engineer. Die hohe Musikalität aller an der Musikproduktion beteiligten KünstlerInnen machen das ANIMA Album zu einer High-End Produktion.

Inspiriert durch die Premiere der Wiener Staatsoper «L´Incoronazione Di Poppea», fühle ich mich bestärkt in meiner Absicht, gleich Monteverdi (ein musikalischer Revolutionär seiner Zeit), mit ANIMA mutige, ja vielleicht sogar revolutionäre Wege zu beschreiten, musikalisch als auch inhaltlich.

Die künstlerische Gesamtvision wird von einem starken Team uunterstützt: Ariana McManus – Graphic Design, Soleil Jean-Marain – Tanz, Shyam Jones – Video Art, Mael Blau – Kostüme, Vesna Tusek – Ausstattung & Accessoires, Marion Kunst – Web Design.

Das ANIMA Team hat bereits eine gemeinsame Produktion für das Projekt JazzPeriments erfolgreich verwirklicht: die Bearbeitung des Titels NAIMA (John Coltrane) hat international zahlreiche Preise gewonnen. (i.e.: best music video 2020, Toronto Women in Film Festival & best music video 2020 Indo Global Film Festival, best costume Best Music Video Award London)

A N I M A – eine Vision für Menschlichkeit

Trotz mehrfacher Anläufe konnte das Album in den vergangenen Jahren nicht realisiert werden. Genau mit dem Ausbruch von Corona fand sich wie von Zauberhand das perfekte Team auf allen Ebenen zusammen, um dieses Projekt verwirklicht zu sehen.

Die Hindernisse der Vergangenheit machen aus heutiger Sicht insofern Sinn, als wir uns genau jetzt global in einer Situation befinden, wo unsere bisherigen gesellschaftlichen Fundamente zu bröckeln beginnen. Es ist ANIMA’s Vision, dass auch wir als Menschheit aus diesem Zusammenbruch wie Phoenix aus der Asche steigen, überholte Paradigmen zurücklassen, Entzweiung überwinden und einem kraftvollen Neubeginn entgegen blicken.

#letsdothistogehter

Dafür braucht ANIMA euren Support

Um dieses Album umsetzen zu können, brauchen wir eure Unterstützung. Die Kompositionen stehen, wir sind bereits im Studio und arbeiten an der Gestaltung der ersten beiden Tracks. Mit eurem Support finanzieren wir:

  • Das Honorar für das großartige Producer-Duo Oszillator für 13 Tracks
  • Zusätzliche MusikerInnen (Trompete, Cello, Violine, Viola…)
  • Ton-Studiomiete für die Vocal Recordings

Wie du ANIMA unterstützen kannst

Ihr könnt ANIMA mit einem frei gewählten Betrag anonym oder durch den Kauf eines unserer supercoolen Goodies unterstützen. Wir haben unsere Kreativität spielen und uns verschiedene, originelle Überraschungen für Euch einfallen lassen. Da gibt’s echt heißes Zeugs!

Falls Ihr momentan kein Geld zur Verfügung habt, dann ist eure Unterstützung durch Weitererzählen und Teilen des ANIMA Projekts auf euren Sozialen Netzwerken genauso toll!

In jedem Fall: wir danken euch dafür ♥

Möge dieses Album eine Inspiration, eine Hoffnung, eine Ermutigung, eine Landkarte für deinen persönlichen Befreiungsprozess sein.

Picture 322e7dba a760 4677 9ca9 4ee87244aaffPicture 3d865ef7 035a 44ea 920d b224c689659dPicture f3dcb4bd 560f 43a8 a2ae a3b7eacfb4daPicture 8327c9db 3565 4736 b8bb 9676995d0d8ePicture 00742204 708d 476d b87c 1c3c8f986778Picture fc3989ad cf6f 4704 ab83 625d2c6e02fcPicture f1bced9d 3157 43b0 b804 6098cf94c5cePicture b8b5f5db dc28 4d8d b07a b3498550dfcePicture f920afef eac4 4614 818d e8329ca23556Picture f3b2eada 741c 418a 820f 3675d709881cPicture 7be8744f 988c 43e2 b53f ff95771a068d