Was machen wir?

Vom 22. bis 31. Oktober 2016 präsentiert medico international schweiz Bilder des Fotokollektivs ActiveStills. Die Fotografien zu den Themen «Ausgelöschte Familien», «Leben unter Besatzung», «Flüchtlinge» und «Frauen im Widerstand» werden im öffentlichen Raum ausgestellt. medico international schweiz unterstützt seit über einem Jahrzehnt basismedizinische Projekte in Israel/Palästina und öffnet mit der Ausstellung ein Fenster in die politische und soziale Realität vor Ort.

Picture a9d4a775 bee9 455e 844d f1cbd7f01d0dPicture b6b98964 eb03 4d72 b7cf d841650ab94bPicture 7372eada e787 4e77 b9d3 ad8eff7b5c12Picture 969150c5 9bb0 48cb b174 dad4fb008c2e

Die Ausstellung

Die Bilder werden an Hauswänden und Mauern und in Restaurants und Kulturräume in der Schweiz zu sehen sein. Die genauen Orte werden vor der Ausstellung bekannt gegeben. Am 22. Oktober sind in den Städten Bern und Zürich Führungen geplant.

Vortrag von ActiveStills

Es freut uns, dass ein Mitglied von ActivStills am 30. Oktober im Café Palestine in Zürich und am 31. Oktober im Café Palestine in Bern über die Arbeit des Fotokollektivs erzählen wird.