Picture e59ac006 680f 41fb ab83 259ed9dc1257

Agora?

Im antiken Griechenland wurden Zentren, Treffpunkte und Versammlungsorte als «Agora» bezeichnet. An den Stanser Musiktagen 2013, vom 08. bis zum 14. April 2013, bauen wir solche kreisrunden Hofräume aus insgesamt 900 Holzpaletten. Wir schaffen damit Orte, die nicht direkt von den SMT bespielt werden, sondern eine Ergänzung zum Angebot darstellen und von den Gästen frei genutzt werden können.

Treffpunkte am Festival

Von jeder Absicht befreit, bieten die grosse Agora im Steinmättli und die im Zeltdorf verteilten kleineren Ableger dem Publikum Räume für Diskussionen, für beabsichtigte und überraschende Begegnungen, für spontane Aktionen und möglicherweise sogar etwas Ruhe. Als Nische im dichten Programm der Musiktage ermöglichen die Agoras einen neuen Blick auf das Dorf, das Festival und die Musik.

Picture 5464e5dd e270 4c00 84c0 2d0562d86704Picture c1cd4a7a 8263 416b 8d8a 663038198382

Zahlen & Fakten

Grosse Agora:
Steinmättli, 554 Paletten, 14m Durchmesser, 3m Höhe

Mittlere Agora:
Dorfplatz, 113 Paletten, 7m Durchmesser

Kleine Agoras:
Beim Enwee, Mediterraneo und Restaurant Dorfplatz, je 77 Paletten, unterschiedliche Formen