Album-Produktion «UNIVERSO»

Für das neues Album «UNIVERSO» reisen wir für einmal nicht in die Ferne, sondern nehmen in Luzern auf. Nach Produktionen in New York und Buenos Aires schaffen wir uns mit der musikalischen Verschmelzung dieser Welten und Soundlandschaften ein eigenes Universum. Produzent und Soundtüftler Beni Mosele kreiert mit Orgeln aus den 60-er und 70-Jahren, sowie mit Elementen aus der Filmmusik einen ganz eigenen Sound. Die 11 Songperlen bewegen sich irgendwo zwischen Pop, Soul und Latinmusic. Andra Borlo verbindet die verschiedenen Stile mit ihrer souligen Stimme in Englisch und Spanisch. Sie hat auf den beiden Kontinenten gelebt und sich auch musikalisch inspirieren lassen.

Content

Musiker_innen aus aller Welt

An der Gitarre ist Carlos Ramirez, am Schlagzeug Pablo Lacolla. Die beiden in der Schweiz lebenden Musiker bringen die Klänge und Rhythmen ihrer Heimat Buenos Aires ein. Als Sateliten konnten wir für einzelne Songs Gastmusiker_innen aus vier Ländern gewinnen. Alles befreundete Musiker_innen, mit denen wir in der Vergangenheit Projekte hatten: Querflötist Juan Manuel Gomez aus Barcelona, Bandoneonist Facundo Barreyra aus München und Violinist Lisandro Pejkovic aus Buenos Aires. Sie spielen die Tracks aus der Ferne ein. Sängerin Marie Daniels aus Köln, die Cousine von Andra Borlo, reist für die Aufnahmen nach Luzern und auch der Luzerner Trompetist Aurel Nowak nimmt life im Studio auf.

Content

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Dieses Crowdfunding ermöglichst es uns, unsere Songs zum Abheben zu bringen. Mit deiner Hilfe machen wir die Aufnahmen, das Mixing und das Mastering und stellen 500 CDs mit dem passenden Design her, sowie kunstvolle Poster. Natürlich wird es auch eine Variante mit Download-Codes geben. Ende Januar 2019 sind die Songs mit eurer Hilfe bereit für den Abschuss in die Umlaufbahn. Am 3. Februar feiern wir in Luzern Premiere - zusammen mit euch - um 20 Uhr im Spielleuten-Pavillon.

Werde Teil unseres Universums als Crowdfunder. Ganz herzlichen Dank!