Das Ziel ist nah...Von Ubele – Für Kinder in Kenia, am 14.11.2019 21:55

Picture f036255f f730 4846 896e 3992f9bda724Picture ed98b129 f318 47f8 9325 287ba7b956f7

Liebe Freunde und Freundinnen

Wir sind überwältigt! Unsere wemakeit-Kampagne läuft erst seit zehn Tagen und bereits sind wir im Endspurt! Erstmals allerherzlichsten Dank an euch, die ihr unsere Aktion unterstützt habt!

Etwas ist sicher: Ihr unterstützt ein grossartiges und wichtiges Projekt. Die Ambulanz wird eine gewaltige Verbesserung der medizinischen Situation in Msambweni bewirken.

Jetzt müssen wir den Endspurt schaffen. Also, macht bitte weiter überall auf unsere Aktion aufmerksam und animiert möglichst viele Leute zum Spenden. Denn alles, was wir über die projektierten CHF 12’800.—an Spenden einnehmen, wird im Zusammenhang mit der Ambulanz verwendet. So müssen beispielsweise Ambulanzfahrer und Rettungssanitäter angestellt werden, was zusätzliche Kosten verursachen wird. Allenfalls muss das Fahrzeug auch noch mit weiterem Notfallequipment ausgestattet werden. Nur so wird die medizinische Versorgung in akuten Notfällen sichergestellt sein.

So viele Menschen warten im Medical Centre auf medizinische Hilfe. Mit einer Ambulanz kann weiteren kranken und verletzten Personen geholfen werden, nämlich denjenigen, die es nicht mehr ins Spital schaffen und die Hilfe am nötigsten haben.

Vielen Dank euch allen – asante sana!

Thomas, Nathalie, Anna, Florence

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden